Rose Versand forciert das JobRad

Rose Versand forciert das JobRad

dienstrad_landingpage_weiss

Der Bocholter Versender Rose forciert sein Projekt „JobRad“. Dieses soll es Arbeitgebern möglich machen, ein Dienstrad über den Arbeitgeber zu leasen. Gemeinsam mit LeaseRad bietet das Unternhemen daher ab sofort ein Gehaltsumwandlungsmodell speziell für Fahrräder, Pedelecs und E-Bikes auf Leasing-Basis an. Dieses ist jedoch an das Einverständnis des Arbeitgebers gebunden. Sollte dieser seine Zustimmung geben, kann der Arbeitnehmer sich bequem ein Wunschrad aussuchen. Anstatt es zu kaufen, erfolgt für den entsprechenden Wert eine Gehaltsumwandlung. Diese läuft über 36 Monate bei 10 Prozent bleibendem Restwert. Das Dienstrad kann auch privat genutzt werden. Weiterführende Informationen gibt es unter www.roseversand.de. [Link]

über den Autor

Veit Hammer

Veit Hammer hat in Deutschland, Norwegen und Japan studiert und promoviert. Bevor er das digitale Fahrrad-Magazin Velomotion seit dessen Einführung im Jahr 2013 als Chefredakteur betreute, arbeitete er für das Magazin ProCycling sowie die Online-Portale MTB-News und Rennrad-News.

Erstelle einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.