Tour of Britain #6: Matthias Brändle feiert zweiten Tageserfolg

Tour of Britain #6: Matthias Brändle feiert zweiten Tageserfolg

tour of britain 1

Radsport: Es läuft für Matthias Brändle. Der Österreicher benötigte gerade einmal 205 Kilometer, um erneut zu jubeln. In Hemel Hempstead sicherte er sich wie am Vortag den Tagessieg. Diesmal jedoch aus einer dreiköpfigen Spitzengruppe, aus welcher auch der neue Träger des Gelben Trikots stammt.

Nach knapp 50 gefahrenen Kilometern hatte sich Brändle gemeinsam mit Alex Dowsett (Movistar) und Thomas Stewart (Madison Genesis) aus dem Feld verabschiedet und in der Folge einen Vorsprung von gut fünf Minuten herausgefahren.

Auf dem welligen Kurs gelang es dem Trio, den Vorsprung vehement zu verteidigen und mit knapp drei Minuten die letzten zehn Kilometer in Angriff zu nehmen. Und auch hier zeigte sich das Trio einig.

tour of britain 2

Im Sprint hatte Brändle dann keine Probleme, sich gegen Dowsett und Stewart durchzusetzen. Da das Feld um den Gesamtführenden Michal Kwiatkowski (Omega Pharma-QuickStep) erst knapp zwei Minuten später das Ziel erreichte, durfte sich auch Dowsett freuen. Der Brite führt nun in der Gesamtwertung mit 34 Sekunden vor Kwiatkowski und 40 Sekunden vor Edoardo Zardini (Bardiani-CSF).

über den Autor

Veit Hammer

Veit Hammer hat in Deutschland, Norwegen und Japan studiert und promoviert. Bevor er das digitale Fahrrad-Magazin Velomotion seit dessen Einführung im Jahr 2013 als Chefredakteur betreute, arbeitete er für das Magazin ProCycling sowie die Online-Portale MTB-News und Rennrad-News.

Erstelle einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.