UCI MTB-WM: Luca Schwarzbauer holt Bronze bei den Junioren

UCI MTB-WM: Luca Schwarzbauer holt Bronze bei den Junioren

Hafjell 3

Radsport: Die deutschen Junioren konnten bei der MTB-WM in Hafjell jubeln. Luca Schwarzbauer sicherte sich nach einem spannenden Rennen Bronze. Er musste sich am Ende nur dem Dänen Simon Andreassen und dem Kolumbianer Egan Bernal geschlagen geben.

Schwarzbauer begann das Rennen verhalten und fand sich nach den ersten beiden Runden auf dem zwölften Rang. Sein Rückstand auf das Podium betrug zu diesem Zeitpunkt bereits 50 Sekunden. „Ich dachte nur, bei einer WM darfst du nicht aufgeben“, kommentierte Schwarzbauer die Situation.

Hafjell 2

Hafjell 1

Und in der Tat drehte er danach auf. Vor allem in den Downhill-Passagen spielte der Nürtinger seine Stärken aus. In der vorletzten Runde konnte er schließlich zu Milan Vader aus den Niederlanden und Egan Bernal aufschließen, die bis dato noch auf Podiumskurs lagen. Der Führende Simon Andreassen war da jedoch bereits enteilt.

Hafjell 4

Hafjell 5

Am letzten Anstieg gelang es Bernal, sowohl Vader als auch Schwarzbauer abzuschütteln. Dieser konnte sich jedoch auf der Abfahrt zum Ziel noch einmal heran kämpfen, Silber blieb ihm am Ende jedoch um eine Radlänge verwehrt.

David Horvath komplettierte das gute Abschneiden auf dem fünften Rang.

über den Autor

Erstelle einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.