Red Bull Hardline 2014

Red Bull Hardline 2014

video1

Radsport: Dan Atherton ist ein begnadeter Mountainbiker, Ältester des Atherton Trios und für seine Skills an der Schaufel bekannt. Mit Red Bull hat er das Red Bull Hardline Event ins Leben gerufen, ein Event, welches die besten Downhillracer bis an ihre Grenzen bringt.

Im September diesen Jahres fand das erste Red Bull Hardline Event statt. Das Ziel des Rennens war leicht: Die Downhill Weltcup Elite an ihre Grenzen bringen. Dan Atherton baute hierfür die wohl anspruchsvollste Strecke, die man sich nur hätte vorstellen können. Ein knapp vier Minuten langer Kurs mit riesigen Sprüngen, Highspeed-Passagen und technischen Waldstücken wartete auf die Fahrer, die speziell zu diesem Event eingeladen wurden.
Nachdem Gee Atherton, der sich in diesem Jahr seinen zweiten WM-Titel sichern konnte, die Quali für sich entschied, ging er am Renntag als Letzter auf die Strecke. Kurz vor ihm sorgte Danny Hart mit einem extrem schnellen Run für Aufsehen. Atherton musste jedoch mit einem Platten abbrechen und so ging der Sieg des ersten Hardline Events an den Weltmeister aus 2011, Danny Hart.

über den Autor

Rick Schubert

Rick Schubert ist bei Velomotion der Mann für's Grobe. Alles, was Stollen hat, ist sein Metier. Kein Wunder, gehört er doch der BDR-Auswahl im Fourcross an. Zudem ist Rick Schubert als Fotograf für die Bildauswahl der meisten Testberichte verantwortlich.

Erstelle einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.