Jan Ullrich Away from it All #3: Canyons und Las Vegas

Jan Ullrich Away from it All #3: Canyons und Las Vegas

51dcccb587b45e3eb26995d02e470e41

Alles hat ein Ende – und leider auch diese schönste USA-Reise, die ich jemals hatte. Vielen Dank an die Jungs von Away from it All, die ein Programm gezimmert haben, das Seinesgleichen sucht.

b641e8198cec740f9f090736a9b2ac0a

Die Tour von Freitag war der Hammer. Ich habe euch extra meinen Garmin fotografiert, damit ihr das glaubt. Erst geht es rauf auf 3.000 Meter – mit 1.500 Metern Anstieg wohlgemerkt – um dann 150 Kilometer lang praktisch nur bergab zu fahren – sowas habe ich noch nie erlebt. Schaut euch das Video an; wer da nicht neidisch wird, hat ein Radlerherz aus Stein 🙂

Samstag gab es dann nochmal ein tolles Alternativprogramm – die Tour war nur rund eine Stunde lang und führte uns zu einem Canyon, an dessen Fuß wir den Fluss entlang gewandert sind. Bei deutlich über 30 Grad eine mehr als willkommene Abwechslung.

f723f3c043f79b8999e05acfbfadb04a

Weniger willkommen als Abwechslung ist dann dieser Kulturschock, den ich heute erleben musste. Der Rückflug erfolgt wieder über Las Vegas, wo ich eine Nacht bleiben muss. Nach einer Woche Natur diese Scheinwelt mit Bling-Bling und Plastk und Licht und Wahnsinn zu sehen kommt einem sehr unwirklich vor. Oben ein Foto aus meinem Hotelzimmer – naja …

Jedenfalls freue ich mich auf zu Hause und meine Lieben und werde dieses riesige Bett hier in meinem Zimmer so richtig ausnutzen, um von einer tollen Woche mit Canyons, netten Leuten, großartigem Essen und viel Sonne zu träumen.

Macht es gut – wir sehen uns!

Euer Jan

über den Autor

Jan Ullrich

Jan Ullrich, der erste und einzige deutsche Gewinner der Tour de France. Im Jahr 2000 wurde er zudem Olympiasieger.
Auf Velomotion bloggt er exklusiv über seine Radreisen.

Erstelle einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.