Prostyle Cycle Camp mit TUI Cruises Logbuch #4: Schraube, Schraube, Rädle baue!

Prostyle Cycle Camp mit TUI Cruises Logbuch #4: Schraube, Schraube, Rädle baue!

lapalma10

Blog: Wir haben inzwischen Halbzeit beim Prostyle Cycle Camp mit TUI Cruises. Heute waren wir auf La Palma, wo nicht nur fleißig in die Pedale getreten wurde, sondern am Nachmittag auch noch ein Schrauber-Workshop mit Mechaniker-Profi und Prostyle-Guide Guido Scheeren anstand.

Die etwas unruhige See in der Nacht hatte mich selbst leider größtenteils um meinen Schlaf gebracht und ich entschloss mich heute Vormittag somit schweren Herzens, die heutige Tour nicht mitzufahren. Insofern muss ich mich hier auf die Berichte der übrigen Teilnehmer verlassen, doch deren Urteil war unisono: Wunderschöne Etappe durch unterschiedlichste Vegetationen und mit gut machbarem Schwierigkeitsgrad.

lapalma2 lapalma1

TUI 3 Höhenprofil-4

75km über insgesamt etwas mehr als 1.000hm durch grau-schwarze Mondlandschaften, riesige Bananenplantagen und grüne Wälder. Ich scheine jedenfalls so einiges verpasst zu haben – mein Ersatzprogramm bestand aus einem gemütlichen Spaziergang durch das schöne Küstenstädtchen Santa Cruz. Enge Gassen, sympathische kleine Läden, ein traumhafter Ausblick und guter Espresso entschädigten dann zumindest ein wenig für die verpasste Tour.

lapalma9

Am Nachmittag stand dann sicherlich eines der Highlights des Cycle Camps auf dem Programm. Guido Scheeren, Prostyle Guide und Mechaniker bei Etixx-QuickStep gab einen Schrauberworkshop rund um die Basics am Rad: Was wie wo und wann putzen, welche Kleinreparaturen können selbst erledigt werden und viele Dinge mehr. Bei herrlichem Sonnenschein gab es für die Teilnehmer auf dem Sonnendeck also das geballte Basiswissen zum Thema Schrauben am Rad.

lapalma6

Wieso spielt es eine so große Rolle die Kette regelmäßig zu säubern? Wie putzt man schnell und materialschonend seine Räder? Wie kann ich meine Schaltung einstellen? Neben solchen Basics wurde es auch äußerst praxisnah: Guido zeigte, wie man am schnellsten und langlebigsten das Lenkerband wickelt oder wie man am besten mit dem leidigen Thema Schlauchreifen verkleben umgeht.

Natürlich plauderte Guido auch ein wenig aus dem Nähkästchen und erzählte vom Alltag als Teammechaniker – Nun wissen wir beispielsweise, dass der ehemalige Cross-Weltmeister Zednek Stybar peinlichst genau auf korrekt gewickeltes Lenkerband Wert legt und was in diesem Jahr beim Tour-Etappensieg von Tony Martin so alles im Team abging. Nach 90 Minuten waren viele Fragen beantwortet, doch auch die noch verbliebenen Fragezeichen beseitigte Guido im Anschluss mit seiner Jahrzehnte-langen Schraubererfahrung.

lapalma5

Zum Tagesabschluss trafen sich auch nochmals alle Teilnehmer und Crewmitglieder in einem der zahlreichen Restaurants an Bord und ließen es sich bei einem leckeren 5-Gänge Menü so richtig gut gehen. Allzu lange wird der Abend wohl aber für niemanden sein, denn wir sind auf dem Weg nach Teneriffa, wo morgen wieder ein harter Tag mit vielen Höhenmetern ansteht. Dank Begleitfahrzeug wird es an dieser Stelle wieder zahlreiche Actionfotos und traumhafte Landschaftsaufnahmen geben – freut euch drauf.

Bis dahin!

über den Autor

Michael Faiß

Michael Faiß hat in München Englisch und Geschichte studiert. Nach einem einjährigen Aufenthalt in England arbeitete er als Übersetzer unter anderem für das Magazin Procycling und das Degen Mediahouse. Außerdem ist er seit der Kindheit passionierter Radfahrer und –schrauber und fühlt sich vor allem abseits der asphaltierten Wege zuhause.

Erstelle einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.