Taxco Urban Downhill: Stadtrundfahrt im Schleudergang

Taxco Urban Downhill: Stadtrundfahrt im Schleudergang

Children watch as a downhill rider competes during the Adrenalina Urban Bike race final at the Comuna 13 shantytown in Medellin, Antioquia department, Colombia on November 1, 2015. AFP PHOTO/Raul ARBOLEDA (Photo credit should read RAUL ARBOLEDA/AFP/Getty Images)

MTB News: Am kommenden Wochenende findet die City Downhill World Tour 2015 mit dem Taxco Urban Downhill in Mexiko ihren Abschluss. Der einzige deutsche Starter, Johannes Fischbach, darf sich dabei als Zweitplatzierter der Gesamtwertung durchaus gute Chancen auf den Gesamtsieg ausrechnen. 

Nach Santos (Brasilien), Valparaiso (Chile), Bratislava (Slowakei) und Bilbao (Spanien) treten die Fahrer der City Downhill World Tour am 21.11. zum finalen Showdown in Taxco an. Die traditionsreiche Strecke durch die mexikanische Stadt muss sich, was Geschwindigkeit und Spektakel angeht, keinesfalls hinter den Kursen des UCI Downhill World Cups verstecken und ist ein wahrer Publikumsmagnet: Begleitet von den lautstarken Anfeuerungen der begeisterten Zuschauer am Streckenrand überwinden die Fahrer steinige, naturbelassene Wege, steile, schier nicht enden wollende Treppen, fahren in Höchstgeschwindigkeit durch lenkerbreite Gassen, meistern Sprünge, die ein exzellentes Timing erfordern und zirkeln ihr Rad um enge Kurven.

Mit einem derartigen Streckenprofil bringt der Taxco Urban Downhill selbst einen Rampage-erfahrenen Fahrer wie Kelly McGarry ordentlich ins Schwitzen. Viel Spaß mit dem waghalsigen Run, den der Neuseeländer bei der letztjährigen Auflage des Rennens hinlegte!

Welchen Stellenwert Rennen wie der Taxco Urban Downhill für die Fahrer haben, zeigt ein Blick auf das Starterfeld: Hier finden sich neben dem zu Beginn erwähnten Gesamtzweiten Johannes Fischbach andere prominente Teilnehmer wie beispielsweise der Australier Mick Hannah, der bei drei UCI Downhill Weltmeisterschaften Podiumsplätze einfahren konnte, oder Tomas Slavik, einer der erfolgreichsten Four Cross-Piloten der vergangenen fünf Jahre. Und auch der Führende des Gesamtklassements, der slowakische Urban Downhill Spezialist Filip Polc, ist im UCI Downhill World Cup aktiv.

Das Teilnehmerfeld ist also hochkarätig besetzt und man darf gespannt sein, wer die engen Gassen von Taxco am 21. November als Sieger verlassen wird.

über den Autor

Fabian Baum

Fabian Baum wurde im frühen Teenager-Alter vom Fahrradvirus erfasst und seitdem nicht mehr losgelassen. Er ist zwar mittlerweile vorzugsweise auf großvolumigen Reifen und gerne mal mehr oder weniger lang mit Gepäck unterwegs, lässt sich aber auch problemlos zur Teilnahme an einem CX-Rennen oder einem Tag auf flowigen Bikepark-Strecken überreden. Darüber hinaus besitzt er einen Faible für exotische Bikes und Parts sowie für die kleinen Dinge, die das Radeln immer wieder noch schöner machen.

Erstelle einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

11
1
14
7
15
18
4
22
5
2
17
12
8
10
13
3
6
9
211624192023