Singlespeed Cyclocross EM während der Berliner Fahrradschau

Singlespeed Cyclocross EM während der Berliner Fahrradschau

SSCX_EC_facebook_header_01-1

Spektrum / Cyclocross: Zum dritten Mal nach 2015 und 2014 findet am 18. März die Singlespeed Cyclocross Europameisterschaft (SSCXEC) statt. Die Berlin Bicycle Week und die Berliner Fahrradschau stellen den perfekten Rahmen für das Event, das Spaß, Wettkampf und Gemeinschaftsgefühl in Einklang bringen soll.

sscx_ec_versions_17-1Ein Gang, 50 Minuten, jede Menge Spaß: Das sind die Zutaten der SSCXEC, die am 18. März bereits zum dritten Mal stattfinden wird. Nach ihrer Premiere in den Niederlanden 2014 und dem letztjährigen Gastspiel in Frankreich kommt die Europameisterschaft der Eingangcrosser 2016 nach Berlin, um den nächsten Titelträger im Rahmen der Berliner Fahrradschau zu ermitteln. Dabei sollte man sich nicht vom hochtrabenden Titel „Europameisterschaft“ blenden lassen: Natürlich steht der Wettkampf im Mittelpunkt, doch soll es ebenso auch um den Spaß am Radfahren gehen und darum, Gleichgesinnte in einer lockeren Atmosphäre zu treffen und kennenzulernen.

Trotz des ausgesprochen lockeren Charakters haben schon international renommierte Fahrer und selbst UCI WorldTour Athleten ihre Teilnahme angekündigt. Apropos Teilnahme: Mitmachen kann jeder, der ein Faible für Cross und Eingangräder hat. Die Startgebühr beträgt moderate 29€ und das Rennen wird in zwei Qualifikationsrennen und einem Finale ausgetragen. Wer jetzt Lust bekommen hat, sich am 18. März in Berlin auf den Sattel zu schwingen, der kann sich auf der Webseite der Berlin Bicycle Week genauer informieren und am besten direkt anmelden:

Infos und Anmeldung

über den Autor

Erstelle einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.