Who is Julian Alaphilippe?

Who is Julian Alaphilippe?

WhoIs? 02.07.2016: Am heutigen Samstag erfolgte der Start der 103. Tour de France. Vom Team Etixx-Quick Step für den neunköpfigen Kader nominiert wurde auch ein junger Franzose, der auf der morgigen zweiten Etappe zum erweiterten Favoritenkreis zu zählen ist. Julian Alaphilippe ist gerade einmal 24 Jahre alt, aber hat in dieser Saison schon sehr achtbare Ergebnisse eingefahren und gilt als ein absolutes Riesentalent.

   
NameJulian Alaphilippe
Geburtstag11. Juni 1992
GeburtsortSaint-Amand-Montrond
NationalitätFrankreich
Größe173 cm
Gewicht62 kg
Aktuelles TeamEtixx-Quick Step
Aktiv als Amateurseit 2011
Aktiv als Profiseit 2014
Größte ErfolgeZweiter Flèche Wallonne 2015 und 2016
Zweiter Lüttich-Bastogne-Lüttich 2015
Sieger Tour of California 2016

Julian Alaphilippe und sein Karrierestart im Cyclocross

Viele Radprofis haben den Start ihrer Karriere dem Bahnradsport oder dem Mountainbike zu verdanken. Anders ist das bei Julian Alaphilippe. Der Franzose begann seine Radsport-Karriere im Cyclecross und war dort durchaus erfolgreich. In der Saison 2009/10 gewann er in Heusden-Zolder das Weltcup-Renen der Junioren und bei der Junioren-WM wurde er Zweiter. Spätestens als er in den Jahren 2012 und 2013 französischer Meister wurde, ein Weltcup-Rennen in Rom gewann und Rang drei bei der U23-Europameisterschaft feiern durfte, wurden einige Profiteams des Radsports auf ihn aufmerksam.

Julian Alaphilippe
Zwei Fahrer, die noch bei vielen Rennen als direkte Gegner aufeinander treffen werden: Peter Sagan und Julian Alaphilippe.

Quick-Step sicherte sich die Dienste von Julian Alaphilippe

Im Jahre 2013 bekam Julian Alaphilippe erstmals die Chance sich im Straßenradsport zu beweisen. Das UCI Continental Team Etixx-iHNed, das Farmteam des Profiteams Quick Step, sicherte sich den aufstrebenden Franzosen. Durch Etappensiege bei mehreren Rundfahrten, unter anderem bei der Thüringen-Rundfahrt, der Tour de l’Avenir und der Tour de Bretagne, bewies er sein umfangreiches Potential und wurde vom Team Omega Pharma-Quick-Step fest für die UCI World Tour verpflichtet. Prompt gewann er bei der Tour de l’Ain nicht nur erneut eine Etappe, sondern auch die Nachwuchs- und die Punktewertung. Im Jahre 2015 gewann er eine Etappe und die Nachwuchswertung der Tour of California. Sein Durchbruch gelang ihm jedoch bereits im Frühjahr bei den Ardennen-Klassikern. Beim Flèche Wallonne und Lüttich-Bastogne-Lüttich wurde er jeweils Zweiter – und das im Alter von nur 22 Jahren.

Julian Alaphilippe
Julian Alaphilippe feiert seinen Gesamtsieg bei der Tour of California am 22. Mai 2016 in Sacramento.

Die erste Tour de France mit Julian Alaphilippe im Jahr 2016

Im Jahr 2016 bestätigte Julian Alaphilippe seine guten Anlagen bei mehreren Rennen. Beim Amstel Gold Race wurde er Sechster, beim Flèche Wallonne erneut Zweiter. Er gewann außerdem die Tour of California und wurde beim Critérium du Dauphiné Gesamtsechster. Jetzt steht er zum ersten Mal bei der Tour de France am Start, wo er auf der zweiten Etappe zu den Mitfavoriten auf den Tagessieg zu zählen ist. Auf der heutigen ersten Etappe wurde er bereits 14. Ob Julian Alaphilippe lediglich als Helfer für Marcel Kittel nominiert wurde, oder ob er auf das Gesamtklassement oder vereinzelte Tagessiege bei hügekigem Terrain fahren darf, ist unbekannt. Sicher scheint aber zu sein, dass der junge Franzose enorm viel Talent mitbringt und in Zukunft noch einige große Siege wird feiern können.

Julian Alaphilippe
Julian Alaphilippe wurde nach 2015 auch im Jahr 2016 Zweiter beim Flèche Wallonne.

über den Autor

Erstelle einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.