Jan Ullrich: Away with the Champs #5 – Die Ruhe vor dem ‚Sturm’…

whatsapp-image-2016-09-14-at-08-09-46

Na, habt ihr mich schon vermisst? Mittlerweile sind wir etwas über eine Woche mit Away with the Champs in den USA unterwegs und haben wirklich eine großartige Zeit. Die letzten Tage haben wir in Taos in New Mexico verbracht. In unserer Bleibe, dem El Monte Sagrado Hotel, gab’s gestern Abend ein großartiges Abendessen, das seines Gleichen sucht…

Unsere Tour gestern war im Vergleich zu den Vortagen recht entspannt: 66km und 600hm waren aber eine willkommene Gelegenheit unsere geschundenen Beine etwas zu entspannen. Noch mehr Zeit zum Relaxen hatten wir dann während des heutigen Ruhetags, den wir ebenfalls in Taos verbrachten. Als inoffizielle Hauptstadt des Pueblo Indianerstammes gibt es hier unglaublich viel Kultur zu sehen, von Museen über Ruinen bis zu den endlosen Weiten dieser Regionen.

Zwei Ausfahrten stehen für uns noch an, bevor wir die Heimreise antreten werden. Morgen geht es auf den Enchanted Circle Loop, durchaus anspruchsvoll, aber kein Vergleich dazu, was mich und die Teilnehmer hier zum Abschluss erwartet. Übermorgen steht mit dem Pike’s Peak nämlich der wohl schwerste Anstieg der USA auf dem Programm. 60km und 2.000hm … ein richtiges Highlight zum Abschluss also. Freu mich schon drauf!

Bis dahin,
Euer Ulle

über den Autor

Jan Ullrich

Jan Ullrich, der erste und einzige deutsche Gewinner der Tour de France. Im Jahr 2000 wurde er zudem Olympiasieger.
Auf Velomotion bloggt er exklusiv über seine Radreisen.

Erstelle einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.