IRONMAN WM 2018 findet in Südafrika statt
Foto von Craig Muller/IRONMAN

IRONMAN WM 2018 findet in Südafrika statt

Triathlon-News: Die IRONMAN Weltmeisterschaft 2018 wird erstmals in Afrika stattfinden, genauer gesagt, in der Region Nelson Mandela Bay in Südafrika. Auch wenn der Kampf um die Weltspitze zum ersten Mal auf dem afrikanischen Kontinent ausgetragen wird, so ist der Austragungsort seit mehr als 15 Jahren Gastgeber eines IRONMAN-Rennens.

Nelson Mandela Bay liegt in der Nähe der Wirtschaftsmetropole Port Elizabeth, wo schon seit 2004 regelmäßig IRONMAN Wettkämpfe ausgetragen werden. 2018 wird der südlichsten Großstadt Afrikas nun die Ehre zu Teil, erstmals die Weltmeisterschaften im IRONMAN austragen zu dürfen. „Wir sind froh und stolz, die IRONMAN 70.3-Weltmeisterschaft 2018 austragen zu dürfen. Mit der Standard Bank IRONMAN African Championship haben wir den Grundstein für eine erfolgreiche Weltmeisterschaft gelegt. Dazu kommen das milde Klima, großartige Strände und touristisches Potenzial. Wir sind bereit, die besten Athleten der Welt in Nelson Mandela Bay zu empfangen,“ freut sich Athol Trollip, amtsführender Regierungschef von Nelson Mandela Bay.

ironman2018

Über 6.000 Athleten werden in der ersten Septemberwoche 2018 in Nelson Mandela Bay erwartet; das Programm streckt sich über eine gesamte Woche und umfasst neben den Titelkämpfen auch zahlreiche andere Veranstaltungen und Aktivitäten für Sportler und deren Familien. Auch bei IRONMAN Europe ist man voller Zuversicht angesichts des neuen Austragungsorts: „Athleten aus der ganzen Welt freuen sich schon jetzt auf südafrikanische Gastfreundlichkeit und ein außergewöhnliches Rennen. Seit mehr als zehn Jahren genießen wir das Privileg mit Port Elizabeth und Nelson Mandela Bay zusammenarbeiten zu dürfen. Es wird ein Weltklasse-Event,“ sagt Hans-Peter Zurbrügg, der Managing Director.

In diesem Jahr fand die IRONMAN WM in Mooloolaba, Australien statt und 2017 werden die Wettkämpfe in Chattanooga im Südosten der USA gastieren.

über den Autor

Erstelle einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.