Easton EA90 SL Disc: Hightech Alu-Laufräder für Cross, Gravel und Endurance
Foto von Michael Faiß

Easton EA90 SL Disc: Hightech Alu-Laufräder für Cross, Gravel und Endurance

Markt: Der neue Easton EA90 SL Disc Laufradsatz ist ein hervorragender Allrounder; dank breiten Felgen, Tubeless-Kompatibilität und auf alle gängigen Achsstandards umbaubaren Naben kommen die knapp 1.000€ teuren Alu-Clincher in einem breiten Einsatzbereich zurecht – von Endurance übr Cross bis hin zu Gravel. Theoretisch steht selbst einem Einsatz im XC-Bike nichts im Wege.

easton_ec90_sl-3

In der einstmals großen Lücke zwischen Rennrädern und Mountainbikes tummelten sich in den vergangenen Jahren vor allem Cyclocrosser, doch spätestens seit dem Gravel-Trend der vergangenen Jahre schrumpfte diese früher unüberbrückbar scheinende Lücke zu einem schmalen Spalt zusammen. Produkte wie der neue Easton EA90 SL Disc Laufradsatz schlagen dann schlussendlich erfolgreich die Brücke zwischen den eigentlich so verschiedenen Fahrradtypen. Zum einen liegt dies an dem auch im Straßen-Bereich anhaltenden Trend zu immer breiteren Reifen, zum anderen an der zumindest im XC-Bereich inzwischen fest etablierten Laufradgröße von 29 Zoll, deren Laufräder im Umfang den herkömmlichen 28″ Pendants von der Straße gleichen.

easton_ec90_sl-1

Der Entwicklung hin zu mehr Breite trägt der US-Hersteller Easton mit seinem jüngsten Laufradzuwachs, dem EA90 SL Disc Clincher Rechnung: Die Aluminiumfelgen bieten nämlich eine Innenweite von satten 19,5mm; dank der üppigen Breite kommen die Easton Laufräder problemlos mit breiten Pneus zurecht und sind prädestiniert für den Einsatz im Cross- und Gravelbereich. Doch wie sieht es am unteren Rand und bei schmaler Straßenbereifung aus? Mit 24mm Außenbreite sollten zumindest 25mm Reifen montiert werden, besser noch greift man auf 28mm Endurance Modelle zurück, um Einbußen im Fahrverhalten vorzubeugen. Dann jedoch bekommt man einen unglaublich vielseitigen Laufradsatz, der wohl selbst am XC-Bike eine gute Figur machen würde.

easton_ec90_sl-4

Seine Vielseitigkeit zieht der Laufradsatz nicht zuletzt auch von einigen Elementen, die Easton bisher vor allem in seiner MTB-Produktpalette eingesetzt hatte. Da wären zum einen die Naben: Die Easton M1 des EA90 SL Disc finden sich so auch an den leichtgewichtigen Mountainbike Laufrädern des US-Herstellers, besitzen robuste Lager, eine gute Dichtung und lassen sich zudem leicht auf alle gängigen Achsstandards umrüsten.

Die Felgen aus Aluminium sind gemäßigte 27mm hoch und bringen ordentliche 455g auf die Waage. Sie spielen damit nicht ganz in der untersten Gewichtsklasse der Alu-Felgen – gerade im CX-Bereich – bringen dafür aber eine hohe Stabilität mit. Zudem sind die Easton EA90 SL Disc ab Werk Tubeless Ready. Im Klartext heißt das: Die Laufräder kommen beim Kunden mit vormontiertem Tubeless-Felgenband und entsprechenden Ventilen an. Man muss nur noch den Reifen aufziehen, Dichtmilch einfüllen und fertig ist das Tubeless-Laufrad. Wer möchte, kann die Laufräder aber natürlich auch wie gehabt mit Schlauch fahren.

Inklusive Felgenband und Ventilen kommt der gesamte Laufradsatz damit auf ein Gewicht von etwas über 1.550g und kann damit durchaus mit anderen Laufrädern der 1000€-Preisklasse mithalten.

Easton EA90 SL Disc – Die Eckdaten auf einen Blick

Typ: Aluminium Clincher
Felgenhöhe: 27mm
Innenweite: 19,5mm
Außenweite: 24mm
Gewicht (inkl. Felgenband und Tubeless-Ventile): 1.540g

Preis: 1.150€

Web

www.eastoncycling.com

über den Autor

Erstelle einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

18
3
19
15
24
14
1
8
12
23
13
4
17
21
7
22
11
5
10
2
20
6
9
16