Save the date: Mountainbike Jedermann Etappenrennen – Die Termine 2017

Save the date: Mountainbike Jedermann Etappenrennen – Die Termine 2017

MTB Radsport / Jedermann: Ob als Einzelkämpfer oder als Zweierteam, Mountainbike Etappenrennen bieten den Teilnehmern maximalen Fahrspaß auf kernigen Trails in traumhaften Bikerevieren – und das über mehrere Tage. Gefordert sind Konzentration, Kondition, Nehmerqualitäten und ein verdammt langer Atem. Aufgrund des organisatorisch hohen Aufwands sind Mountainbike Jedermann Etappenrennen allerdings rar gesät. Wir haben die schönsten Rennen im deutschsprachigen Raum zusammengefasst.

Bike Transalp / Foto: Markus Greber

MTB Etappenrennen: Die Termine 2017 im Überblick

30.06-02.07.2017: Engadin Bike Giro

Vom 3. Juni bis 2. Juli 2017 geht das 3-tägige MTB Etappenrennen Engadin Bike Giro in die zweite Runde. Nach der erfolgreichen Premiere im letzten Jahr dürfen sich die Teilnehmer wieder auf anspruchsvolle Strecken in einer der schönsten Bikeregionen der Welt freuen. Im Gegensatz zu anderen Etappenrennen werden beim Engadin Bike Giro alle Rennen zentral gestartet. Wie bei der ersten Ausgabe beginnt die Veranstaltung am Freitag mit einem Prolog.

Web: http://de.engadin-bike-giro.ch/

16.07.-22.07.2017: Bike Transalp

Die Bike Transalp gehört zu den berühmtesten Etappenrennen und ist Bikern weltweit ein Begriff. In diesem Jahr feiert der Klassiker, der zum ersten Mal im Jahr 1998 ausgetragen wurde, seinen 20. Geburtstag. Gestartet wird bei dem sieben Etappen umfassenden Rennen in Zweierteams. Die anspruchsvolle Strecke führt über den Alpenhauptkamm nach Italien. In diesem Jahr markiert Mayrhofen den Start, das Ziel bildet Riva del Garda. Insgesamt müssen bei der Jubiläumsausgabe 539,80 Kilometer mit 18.185 Höhenmetern gestemmt werden.

Web: bike-transalp.de

10.08.-13.08.2017: Hochschwarzwald Bike Giro​

Neuer Name, neues Konzept: Aus dem Vaude Trans Schwarzwald wird der Hochschwarzwald Bike Giro. Das erstmals im Jahr 2006 ausgetragene MTB Etappenrennen Trans Schwarzwald gehört ebenfalls zu den Klassikern im Rennkalender. Die kommende Ausgabe wird allerdings um eine Etappe gekürzt, womit jetzt „nur“ noch vier Etappen auf dem Programm stehen. Als weitere Neuerung soll das Rennen zudem auf eine Region begrenzt werden – an den gewohnt traumhaften äußeren Bedingungen wird sich aber sicherlich nichts ändern. Bei der Vaude Trans Schwarzwald 2016 gingen 413 Teilnehmer aus dem In- und Ausland an den Start.

Web: http://www.hochschwarzwald-bike-giro.de/

11.09.-16.09.2017: Perskindol Swiss Epic

Inmitten der traumhaften Waliser Bergwelt wird in diesem Jahr bereits zum vierten Mal das sechstägige Mountainbike Etappenrennen Perskindol Swiss Epic ausgetragen. Das Rennen für Zweierteams führt von Grächen über Leukerbad nach Zermatt. Beim lange Rennformat erwartet die Teilnehmer eine Strecke von etwa 350 Kilometern mit 12.000 Höhenmetern. Für weniger ambitionierte Mountainbiker bietet sich das moderatere Epic Flow Format an.

Web: www.swissepic.com

über den Autor

Andreas Waldera

Andreas Waldera ist bereits seit vielen Jahren als Online-Redakteur und Testfahrer tätig. Mit seinen im BMX und Downhill verankerten Wurzeln kann es für ihn beim Biken nicht ruppig genug sein. Für seine Leidenschaft Fahrradfahren ist der gebürtige Niederrheiner in die schöne Eifel gezogen.

Erstelle einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.