Tony Martin mit neuem Katusha-Alpecin Jersey und Kampfansage: „Zweite und dritte Plätze irrelevant“
Foto von Katusha-Alpecin / Tim De Waele

Tony Martin mit neuem Katusha-Alpecin Jersey und Kampfansage: „Zweite und dritte Plätze irrelevant“

Radsport: Nach und nach lüften die WorldTour Teams die Geheimnisse rund um Teamkits und Teambikes. Nach BORA-hansgrohe heute Vormittag gibt es nun auch erste Bilder von Tony Martins neuem Katusha-Alpecin Jersey für das Jahr 2017 zu sehen. Neben dem typischen Katusha-Rot gibt es natürlich auch einen Zeitfahranzug in den Farben des Weltmeisters. Zudem legt Tony selbst die eigene Messlatte sehr hoch – für den Weltmeister zählen nur noch Siege.

Ehre wem Ehre gebührt: Die wohl größte für einen Radprofi ist es, eine Saison lang in den Regenbogenfarben des Weltmeisters an den Start gehen zu dürfen. In diesem Jahr wird Tony Martin diese zum inzwischen vierten Mal zuteil; nach der großen Enttäuschung bei Olympia, der Rückkehr zur alten Sitzposition und einem Fabelritt meldete sich der 31-jährige bei der Weltmeisterschaft im vergangenen Jahr zurück an der Weltspitze und zeigte der Konkurrenz die Grenzen auf.

Für die Saison 2017 stehen die Weichen auf Veränderung: Mit seinem Wechsel zu Katusha-Alpecin vollzieht der gebürtige Cottbuser einen sportlichen Tapetenwechsel, der helfen soll, an die Erfolgstage früherer Zeiten anzuknüpfen. Erfolgsdruck ist für den Routinier dabei nichts Neues – zumal dieser meist von ihm selbst kommt, wie er in einem Interview mit der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung am Wochenende offenbarte. Zweite und dritte Plätze zählten für ihn nicht mehr stellt er dort klar.

Bei seinem neuen Team hat er sich schnell eingefunden. Gegenüber der FAS sagte der ehemalige Etixx – Quick-Step Profi, er sei „nie in einem so deutschen Team“ gewesen wie aktuell. Großen Anteil daran hat natürlich auch der Co-Sponsor Alpecin, der für den hohen deutschsprachigen Anteil unter Fahrern, sportlichen Leitern, Physios und Mechanikern verantwortlich ist.

Nach einem Trainingslager im spanischen Calpe wird Tony mit der Algarve-Rundfahrt (15. – 19. Februar) in die Saison starten.

Web

www.teamkatushaalpecin.com

über den Autor

Erstelle einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.