Anzeige

Kurznachrichten: Der deutsche Hersteller FOCUS heißt für 2017 zwei neue gesponsorte Athleten willkommen. Neben dem 23-jährigen Schotten Joe Connell, der in der EWS für Furore sorgen soll, wird DMR-Urgestein Olly Wilkins das Slopestyleteam verstärken und zudem bei der einen oder anderen Videoproduktion mitwirken.

Es war durchaus überraschend, als FOCUS Ende letzten Jahres die Verpflichtung von Olly Wilkins bekanntgab. Der Brite war für viele Jahre das Gesicht von Gravity-Komponenten-Gigant DMR und wirkte bei der Produktentwicklung mit. Ab 2017 nimmt der charismatische Brite nun auf Bikes von FOCUS Platz und soll vor allem im Slopestyle-Zirkus für gute Ergebnisse sorgen. Beim NineKnights in Österreich feierte er seine Premiere mit dem neuen Arbeitsgerät. Zudem dürfte Wilkins bei einigen Videoproduktionen während der Saison zu sehen sein.

Mit Joe Connell konnte man außerdem einen weiteren Alleskönner verpflichten, der im letzten Jahr vor allem im Downhill Worldcup unterwegs gewesen war, sich 2017 aber auf die europäischen Rennen der Enduro World Series konzentrieren wird. Seine unwiderstehlichen Fahrradskills stellt er unter anderem in folgendem Video zur Schau, in dem er raues Geläuf auf dem Focus Mares Crosser unter die Stollen nimmt.

 

über den Autor

Erstelle einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5
2218
15
6
12
4
10
3
17
9
11
20
2
7
19
8
21
16
24
14
23
13
1