German 4Cross Cup 2017 mit neuer Gravity-Klasse

German 4Cross Cup 2017 mit neuer Gravity-Klasse

MTB News: Die älteste deutsche Mountainbike Rennserie erhält mit der Saison 2017 frischen Schwung. Der bisher eher regional geprägte Cup wird zu einer nationalen Rennserie ausgebaut und richtet sich mit Einführung einer neuen Klasse zudem auch an Gravity-Rider. Halt macht der German 4Cross Cup powered by GripGrab 2017 an sechs Stationen in der Bundesrepublik.

Es hat sich viel getan! Neu organisiert und mit einer attraktiven Streckenauswahl startet der German 4Cross Cup powered by GripGrab in diesem Jahr neu durch. Über die gesamte Republik verteile Austragungsorte gewährleisten den Teilnehmern verschiedenste Streckenprofile und Anforderungen. Mit der Neuausrichtung soll die Attraktivität des Cups weiter gesteigert werden – sowohl für die Rider selbst als auch für die Zuschauer. Konzentrierte Medienwirksamkeit versprechen zudem die Rennen in Bikeparks.

Das Streckenprofil des Cups 2017 richtet sich speziell an die Bedürfnisse von Mountainbikern. Anstatt BMX Bahn und Paletten stehen beim Streckendesign steile Strecken und Steinfelder im Vordergrund. Mit der neuen Gravity-Klasse sollen jetzt zudem auch Enduro-Rider und Downhill-Cracks für den German 4Cross Cups begeistert werden. Angesprochen werden hier explizit Rider, die mit Federwegen über 130 mm unterwegs sind und sich im Fourcross-Modus Kopf an Kopf messen wollen. Wie beim BMX heißt es dann wieder: Riders ready, watch the gate!

Den Auftakt zum German 4Cross Cup 2017 bildet am 28./29. April die Veranstaltung in Reutlingen. Die Strecke war bereits Austragungsort der Deutschen Meisterschaft und des Süddeutschen Cups – und feiert 2017 Premiere im Rahmen des German 4Cross Cups. Nach dem Stopp am 10./11. Juni in Eisenhüttenstadt wartet Anfang August der Dirtforce Bikepark Neubrandenburg auf die Rider. Die weiteren Stationen sind Heidenheim und der Bikepark Hahnenklee. Den Schauplatz des Finales markiert am 30. September/01. Oktober der Bikepark Ochsenklee.

German 4Cross Cup 2017 powered by GripGrab: Die Termine im Überblick

  • 28.04./29.04.2017: Reutlingen
  • 10.06./11.06.2017: Eisenhüttenstadt
  • 05.08./06.08.2017: Neubrandenburg
  • 19.08./20.08.2017: Heidenheim
  • 16.09./17.09.2017: Hahnenklee
  • 30.09./01.10.2017: Ochsenkopf

Web

www.german4xcup.de

über den Autor

Andreas Waldera

Andreas Waldera ist bereits seit vielen Jahren als Online-Redakteur und Testfahrer tätig. Mit seinen im BMX und Downhill verankerten Wurzeln kann es für ihn beim Biken nicht ruppig genug sein. Für seine Leidenschaft Fahrradfahren ist der gebürtige Niederrheiner in die schöne Eifel gezogen.

Erstelle einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.