Test: Sidi Shot – Klassisches Design mit neuem Verschluss

Test: Sidi Shot – Klassisches Design mit neuem Verschluss

Anzeige

Mit dem Sidi Shot hat der italienische Schuhhersteller ein neues Topmodell auf den Markt gebracht. Optisch hält man zwar am klassischen Sidi Design fest, ein komplett neues Verschlusssystem, sowie eine verbesserte Belüftung sollen jedoch für mehr Komfort und Fahrspaß sorgen.

Größte Neuerung am Sidi Shot ist im Vergleich zu seinen Vorgängern das nun Zentral über dem Rist laufende Double Tecno 3 Push Verschlusssystem. Damit wird nicht nur das An- und Ausziehen erleichtert, sondern auch der Druck besser und vor allem gleichmäßiger über den Oberfuß verteilt. Auch nach mehreren Stunden Fahrt mussten wir die Schuhe nicht lockern oder verspürten unangenehme Druckstellen. Durch den Push-Knopf lässt sich der Drehverschluss aber auch ohne weiteres schnell wieder lösen, somit kann man auch während der Fahrt eine kleine Korrektur anbringen. Mittels zweier kleiner Schrauben und einer Spange kann man beim Sidi Shot wie auch bei den Vorgängern Fersenweite anpassen.

Das Techpro Obermaterial, besteht aus Mikrofaser Kunstleder mit Öko-Tex Zertifikat, das Atmungsaktivität und Wasserresistenz kombiniert. allerdings ist das Material zu Beginn etwas starr und passt sich erst nach einigen Fahrten an den Fuß an. eine weitere Neuerung sind zusätzlich platzierte Einsätze aus Mesh, welche die Atmungsaktivität nochmals erhöhen sollen. Hier kann jedoch bei Regen leichter Wasser eintreten und es fängt sich leichter Schmutz.

Mit einer leichten und steifen Vollcarbonsohle weiß der Sidi Shot durchaus zu überzeugen, außerdem verfügt die Sohle über einen integrierter Lufteinlass. Trotz der hohen Steifigkeit verfügt der Shot über etwas mehr Komfort im Vorfußbereich, was die Belastung der Sehnen minimieren und Durchblutungsstörungen vorbeugt soll. Die leicht gepolsterte Einlegesohle aus ergonomisch geformtem Schaumstoff verfügt über einen Memory-Effekt, hier gibt es aber heutzutage deutlich bessere Alternativen für die individuellen Bedürfnisse. Mit ca. 580 Gramm das Paar bei Größe 44 ist der Sidi Shot auch eher am oberen Rand der Top Rennradschuhe was das Gewicht angeht.

Fazit: Sidi Shot Blue Sky/Black

Pro

Gutes Verschlusssytem
Steife Carbonsohle
Gute Belüftung

Contra

Dürftige Einlegesohle
Kein Leichtgewicht

Fakten

Produktjahr
2017
Preis
389 €
Web
Mit dem Sidi Shot weiß man wieder einmal zu überzeugen. Das neue Verschlusssystem sorgt für eine bessere Druckverteilung und ermöglicht einen schnellen Ein- und Ausstieg. Auch die verbesserte Belüftung durch Mesh-Einsätze am Obermaterial, sowie durch einen integrierten Lufteinlass in der Carbonsohle sind klare Pluspunkte. Leider werden die Schuhe mit sehr dürftigen Einlegesohlen geliefert, die den Gesamteindruck etwas trüben.

über den Autor

Florian Nowak

Florian Nowak ist Radprofi auf EuropeTour Ebene und war schon bei vielen internationalen Rennen am Start. Bei der deutschen Meisterschaft 2017 war er bester nicht WorldTour Profi auf Platz 7 und konnte sich somit für die Tour de L’Avenir und die Weltmeisterschaften empfehlen. Er fühlt sich aber nicht nur auf dem Rennrad wohl, immer wieder zieht es ihn auch ins Gelände. Neben dem Sport arbeitet er an seinem zweiten Standbein und hat sein BWL Studium an der LMU München abgeschlossen.

Erstelle einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

13
21
5
10
3
2019
4
14
17
23
15
6
9
24
8
11
7
1822
12
16
2
1