NS Bikes Snabb T 2017: Abfahrtsorientiertes Trailbike mit moderner Geometrie

NS Bikes Snabb T 2017: Abfahrtsorientiertes Trailbike mit moderner Geometrie

Markt: Für 2017 hat die polnische Bikeschmiede NS Bikes das Snabb T gründlich überarbeitet. Neben der gelungenen Optik sprechen vor allem die technischen Neuerungen für das neue Trail Bike. Resultat ist eine All Mountain Maschine, die auch auf lokalen Enduro Events Glanzzeiten generieren soll.

Zuerst wurde das Snabb T von NS Bikes als reines Trail Bike entworfen – es war somit eine Art kleiner Bruder der Snabb Enduro Version. Doch so ganz glücklich schienen die Polen mit der Lösung nicht zu sein. Der eigenen Philosophie entsprechend wollte NS Bikes zwar ein vielseitiges Bike, doch es sollte noch aggressiver und lebendiger sein. Somit landete das Snabb T wieder auf dem Entwurfsbrett.

Die Rezeptur war schnell gefunden: Mehr Federweg und eine geänderte, moderne Geometrie. Das NS Bikes Snabb T präsentiert sich 2017 mit 150 mm Gabel vorne und 140 mm Federweg am Heck. Gleichzeitig wurde der Lenkwinkel von 67,5 auf 66 Grad abgeflacht. Das Bike soll dem Rider auf steilen Abfahrtspassagen noch mehr Vertrauen gewährleisten, ohne dass dabei jedoch Kompromisse bezüglich der Kletterfähigkeiten eingegangen werden müssen.

Erhältlich ist das NS Bikes Snabb T 2017 in zwei Versionen zu 2999,00 bzw. 3.999,00 Euro. Das Top-Modell Snabb T1 kommt mit Rock Shox Pike RC 27.5“ Federgabel und 15 mm Steckachse. Am Heck agiert ein Rock Shox Deluxe Debonair RT3 Dämpfer. Viele der verbauten Komponenten stammen natürlich aus eigenem Hause. Komplettiert wird das Snabb T1 durch eine 11-fach SRAM GX Schaltung und SRAM Guide R Bremsen.

Video: Das NS Bikes Snabb T

Web

www.nsbikes.com

über den Autor

Andreas Waldera

Andreas Waldera ist bereits seit vielen Jahren als Online-Redakteur und Testfahrer tätig. Mit seinen im BMX und Downhill verankerten Wurzeln kann es für ihn beim Biken nicht ruppig genug sein. Für seine Leidenschaft Fahrradfahren ist der gebürtige Niederrheiner in die schöne Eifel gezogen.

Erstelle einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.