Anzeige

Radsport: Wenige Tage vor der WM in Bergen haben auch die letzten Nationen ihre Nominierungen bekannt gegeben. Während Chris Froome (Sky) im WM-Zeitfahren starten wird, fehlen im britischen Aufgebot Mark Cavendish (Dimension Data) und Geraint Thomas (Sky). Ebenfalls nicht mit dabei ist nach seinem Sturz bei der Vuelta Vincenzo Nibali (Bahrain-Merida). Nationalcoach Davide Cassani: „Er hat Mühe zu atmen und muss für mehrere Tage pausieren.“

über den Autor

Michael Behringer

Im Jahr 1996 hat Michael Behringer seine erste Tour de France geschaut. Seitdem verfolgt er nahezu jedes Rennen. Seine Passion Radsport begleitet ihn also seit über zwei Jahrzehnten. Ein Ende ist nicht in Sicht.

Erstelle einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.