Andreas Waldera

Andreas Waldera ist bereits seit vielen Jahren als Online-Redakteur und Testfahrer tätig. Mit seinen im BMX und Downhill verankerten Wurzeln kann es für ihn beim Biken nicht ruppig genug sein. Für seine Leidenschaft Fahrradfahren ist der gebürtige Niederrheiner in die schöne Eifel gezogen.

Artikel812
August, 2017
  • 14:31

    Giant & Liv Testdays Tour 2017: Die Termine und Veranstaltungsorte

    Markt: Im September rollt der Giant & Liv Testdays Tour Truck wieder durch Deutschland. An drei Stationen können Interessierte die brandneuen Giant & Liv Offroad-Modelle ausgiebig testen. Mit an Bord sind unter anderem das komplett neu entwickelte Giant Reign sowie das Reign SX. Die ersten drei Wochenenden im September sollten sich Giant-Fans rot im Kalender markieren! Der Giant & Liv Testdays Tour Truck ist erneut in Deutschland unterwegs und bietet an drei Stationen die Möglichkeit, bereits jetzt die Offroad-Bikes der Saison 2018 zu testen. Um optimale Testbedingungen zu schaffen, gastiert die Tour in den Bikeparks Schöneck, Winterberg und Osternohe. Das Ausleihen der Bikes ist natürlich kostenlos! Enduro-Rider sind bei dem Event ebenso willkommen wie Downhiller, XC-Fahrer und E-Biker. Mit an Bord des Giant & Liv Testdays Tour Trucks sind nicht nur die neuen Reign-Modelle, sondern auch die Marathon-Waffe Anthem Advanced Pro, das Downhill-Geschoss Glory und das E-Bike

  • 14:09

    Spank Spoon Flat Pedals im Test

    Test: Mit den Spoon Flat Pedals bietet der US-amerikanische Hersteller Spank Industries ein Plattformpedal in drei unterschiedlichen Größen an. Entgegen dem sonst üblichen OneSize-Konzept ermöglichen die unterschiedlichen Pedalgrößen eine perfekte individuelle „Passform“. Alle drei Modelle haben eine Länge von 105 mm, die Breite variiert je nach Ausführung zwischen 90 und 110 mm. Wir hatten im Test das mittelgroße Spank Spoon Flat Pedal 100, welches sich an Rider mit einer Schuhgröße von 39 bis 45 richtet. Spank Spoon Flat Pedals: Produktdetails im Überblick Material Pedalkörper / Achse: Aluminium / Scandium Gewicht (Paar): 400 Gramm Trittfläche: Etwa 100 x 105 mm (Spank Spoon Pedal 100) Pins pro Seite/Pedal: 10 (maximal) Pins auswechselbar: Ja Lagerung des Pedals: Gedichtete DU/Lagerbuchsen Montage der Pedale: Innensechskantschlüssel Preis: 94,90 Euro Aufbau und Gestaltung des Pedals Der CNC-optimierte Alu-Pedalkörper in konkaver Bauform weist eine Dicke von bis zu 16 mm auf und rotie

  • 16:05

    Zéfal: Sinnvolle Allround-Ausstattung für den Alltag

    Markt: Der französische Fahrradzubehör-Hersteller Zéfal aus Jargeau hat sich mit der Frage beschäftigt, wie der Alltag von Fahrradfahrern weiter erleichtert werden kann. Herausgekommen sind sehr nützliche Tools und Parts, die vom feinen Smartphone-Cover bis zum überaus praktischen Tubeless Tank reichen. Smartphone-Zubehör vom Fahrradzubehör-Hersteller Ohne Smartphone geht heute nichts mehr! Selbst beim Biken gehört das Smartphone dazu – und das völlig zu recht. Egal ob Navigation oder Hilferuf im Falle einer Panne, das Handy kann wertvolle oder sogar lebenrettende Dienste leisten. Doch wohin mit dem Gerät? Für dieses „Problem“ hält Zéfal eine sehr praktische Lösung bereit: Das Z Console Full Kit bestehend aus Z Bike Mount Lite Fahrrad-Lenkerhalterung, Smartphone-Cover und Regencover. Die Montage des Lenkerhalters geschieht werkzeuglos mittels O-Ringen, das Smartphone lässt sich mit nur einer Hand per Klick auf dem Halter fixieren. Das wasserabweisende Regencover schützt das Smartphone

  • 16:52

    Enduro One MTB-Rennserie gastiert im Fichtelgebirge

    MTB Radsport / Jedermann: Die beliebte Enduro One MTB-Rennserie kommt am 26. und 27. August ins Fichtelgebirge. Die Traditions-Location am Ochsenkopf garantiert auch in diesem Jahr wieder feine Strecken mit maximalem Spaßfaktor. Dank der durchdachten Streckenführung mit genügend Chickenlines sind die Rennstages auch für Einsteiger machbar. Der Ochsenkopf gehört mittlerweile zu den festen Veranstaltungsorten der Enduro One MTB-Rennserie. Am 26. und 27. August gastiert die Veranstaltung für Serienstarter und Jedermann erneut im Fichtelgebirge. Veranstaltet wird das Rennen von der Mountainbike-Abteilung des WSV Oberwarmensteinach und dem Team des Bullhead House. Die Veranstalter versprechen herausfordernde Strecken mit Felsen und Wurzeln, die aber dank ausreichender Chickenlines auch für Beginner fahrbar sind. Frei nach dem Motto „alle sollen einfach Spaß haben“ dürfen sich Rider aller Könnens- und Altersstufen auf ein feines Rennwochenende freuen. Bis zum 12. August können sich nur Serie

  • 15:49

    MTB Bundesliga-Rennen in Titisee-Neustadt: Verkürzte Renndauer und Preisgeld auf Weltcup-Niveau

    MTB News: Nur eine Woche nach den Weltmeisterschaften wird das MTB Bundesliga-Rennen in Titisee-Neustadt frischen Wind in die Cross-Country Szene bringen. Das neue experimentelle Konzept sieht eine verkürzte Renndauer und ein höheres Preisgeld vor. Die Verantwortung für das Event übernimmt MTB-Profi Simon Stiebjahn. Am 16. September macht die MTB-Bundesliga im Rahmen des Singer Wäldercups Halt in Titisee-Neustadt. Organisiert wird die dritte Bundesliga-Auflage des Singer Wäldercups vom RSV Hochschwarzwald. Die Verantwortung für das Event übertrug Klaus Ketterer aus gesundheitlichen Gründen auf MTB-Profi Simon Stiebjahn. Das 17-köpfige Organisationsteam, zu dem auch der Freiburger Markus Bauer gehört, hat sich für das MTB Bundesliga-Rennen in Titisee-Neustadt ein neues Konzept ausgedacht. Die größte Neuerung ist sicherlich die Verkürzung der Renndauer. Anstatt der sonst üblichen Dauer von 90 Minuten werden die Cross-Country Rennen nur 60 Minuten dauern. Vorteil ist, dass alle Rennen inn

  • 16:53

    Danny MacAskill: Drop and Roll Tour kommt nach Deutschland

    Lifestyle: Ende des Monats kommt die Drop and Roll Tour endlich nach Deutschland. Die Fans der Trial-Superstars Danny MacAskill, Duncan Shaw und Ali Clarkson dürfen sich auf Shows in Düsseldorf und Friedrichshafen freuen – und diese werden mit Sicherheit spektakulär! Für Danny MacAskill, Duncan Shaw und Ali Clarkson bleibt in diesem Monat nicht viel Zeit zum Chillen: Die drei Ausnahmetalente sind im Rahmen der Drop and Roll Tour mächtig auf Achse. Nach Schottland steht am 19. und 20. August Jakarta in Indonesien auf dem Programm, wenige Tage später kommen die Jungs dann endlich nach Deutschland. Auf zwei Events wird die Drop and Roll Tour in Deutschland Halt machen und dort bei den Besuchern für ungläubige Blicke und offene Münder sorgen. Die erste Station markiert der Caravan Salon in Düsseldorf. Insgesamt vier Shows sind am 26. und 27. August in der Rhein-Metropole vorgesehen, jeweils um 13.30 Uhr und 16.30 Uhr. Am 2. September dürfen sich dann die Besucher der Eurobike in Friedrichs

  • 11:24

    Mountain Bike World Cup Mont-Sainte-Anne: Die Highlights im Video

    MTB Radsport: Am vergangenen Wochenende wurde im kanadischen Mont-Sainte-Anne der vorletzte Lauf der Mountain Bike World Cup Saison 2017 ausgetragen. Sowohl die Cross-Country- als auch die Downhill-Elite kämpften um wichtige Punkte für das Gesamtklassement. Manuel Fumic und Johannes Fischbach konnten mit starken Leistungen überzeugen. Auch in diesem Jahr war der Klassiker Mont-Sainte-Anne fester Bestandteil des UCI Mountain Bike World Cup Kalenders. Bereits zum 25. Mal begrüßte der kanadische Ort in der Nähe von Quebec City am Wochenende die Weltelite des Mountainbikesports. Auf dem Programm standen die Läufe zum XCO und Downhill Worldcup. Während die XCO Elite im Rahmen des Mountain Bike World Cups zum fünften Mal in dieser Saison um Punkte fuhr, durften die Downhill-Rider schon zum sechsten Mal an den Start gehen. Den Abschluss des Mountain Bike World Cups 2017 markiert am 26. und 27. August Val di Sole in Italien – ebenfalls als Doppelveranstaltung. Mit einer sehr starken Leistung b

  • 12:19

    Contoura Freejack Bike: Universell einsetzbarer Generalist für alle Fälle

    Markt: Das Contoura Freejack ist zweifelsohne das Schweizer Taschenmesser unter den Bikes. Mit dem universell einsetzbaren Generalisten präsentiert die Manufaktur-Marke der Hermann Hartje KG eine Konzeptlösung der besonderen Art. Die vier eigenständigen Varianten des Freejack Bikes basieren alle auf der gleichen Plattform. Ein Bike für alle Fälle: Das Contoura Freejack soll die Anforderungen von passionierten Alltagsradler, Pendlern, Radreisenden als auch Bikepackern gleichermaßen erfüllen. Erreicht wird dieser Spagat durch eine einzige Rahmen-/Gabel-Plattform, die den Bedürfnissen der einzelnen Nutzergruppen entsprechend aufgebaut wird. Die aufwändige Rahmenkonstruktion aus triple-butted Aluminium ermöglicht neben der Verwendung von Naben- und Kettenschaltungen auch den Einsatz von Gates Riemen. Das Contoura Freejack bietet beim Aufbau des Fahrrades dem Nutzer somit eine extrem große Schalt- und Ausstattungsvielfalt. Dank des Generalisten-Konzepts können mit nur einem einzigen Grundmo

  • 08:00

    i:SY DrivE XXL: Markantes E-Kompaktrad für besonders großgewachsene Radfahrer

    Markt: Der Kompaktradspezialist i:SY – Fahrradentwicklung aus dem nordrhein-westfälischen Hüllhorst erweitert seine DrivE Serie um eine XXL Version. Das neue Modell richtet sich speziell an besonders groß gewachsene und schwere Radfahrer. Erhältlich wird das i:SY DrivE XXL mit Bosch Mittelmotor in drei unterschiedlichen Ausführungen sein. Das markante E-Kompaktrad i:SY DrivE kommt groß raus: Mit einer XXL Version soll den besonderen Bedürfnissen und Anforderungen von sehr groß gewachsenen und schweren Radfahrern entsprochen werden. Das i:SY DrivE XXL knüpft da an, wo beim Standardmodell Schluss ist: Bei 195 Zentimeter Körpergröße. Erforderlich war hierfür ein neuer, größerer Rahmen (50 cm gegenüber 46 cm) mit deutlich verlängertem Sitz- und Oberrohr. Ebenfalls neu entwickelt wurde die um 21 Zentimeter anpassbare und um 90 Grad eindrehbare Lenksäule. Das zulässige Gesamtgewicht des XXL Modells konnte im Vergleich zum Standardmodell um 40 Kilogramm auf 180 Kilogramm gesteigert werden. Be

  • 13:29

    Tern GSD: Das praktische und vielseitige Pedelec für die gesamte Familie

    Markt: Das Tern GSD macht's möglich: Ausgiebige Einkäufe mit zwei Kindern per Fahrrad zu erledigen stellen für dieses E-Kompaktrad kein Problem mehr dar! Die stabile Rahmenkonstruktion erlaubt eine maximale Zuladung von 180 Kilogramm, dank der ausgeklügelten Falt-Technologie lässt sich das Compact Utility E-Bike bei Bedarf sogar im Auto verstauen. Mit dem E-Kompaktrad GSD bringt Tern Anfang des nächsten Jahres ein Pedelec in den Handel, das durch seine Vielseitigkeit urbane Mobilität noch attraktiver gestaltet. Charakteristisch für das Tern GSD ist die immense Ladekapazität, die Raum für zwei Kinder sowie den Einkauf bietet. Sorgen bezüglich des Gesamtgewichts braucht sich der Fahrer des Compact Utility E-Bikes ebenfalls nicht machen: Die maximale Zuladung beträgt 180 Kilogramm, womit das GSD auch für Gewerbetreibende zu einer ernsthaften Alternative zum Auto wird. Mittels des patentierten, einstellbaren Vorbaus lässt sich das Tern unkompliziert an Körpergrößen von 150 cm bis 195 cm an

mehr Artikel