Andreas Waldera

Andreas Waldera ist bereits seit vielen Jahren als Online-Redakteur und Testfahrer tätig. Mit seinen im BMX und Downhill verankerten Wurzeln kann es für ihn beim Biken nicht ruppig genug sein. Für seine Leidenschaft Fahrradfahren ist der gebürtige Niederrheiner in die schöne Eifel gezogen.

Artikel678
Februar, 2017
  • 14:58

    DVO Suspension erweitert Sortiment um Produkte für Trail-Biker

    Markt: Der bisher hauptsächlich für seine Gravity-Palette bekannte Federungsspezialist DVO Suspension erweitert sein Sortiment um Produkte für Trail-Biker. Neben der ersten Teleskopsattelstütze präsentiert der kalifornische Herstellers jetzt auch eine 29" Federgabel mit 140 mm Federweg. Mit der ersten Teleskopsattelstütze hat sich DVO Suspension Zeit gelassen, das Ergebnis kann sich jetzt aber sehen lassen. Die Teleskopsattelstütze Garnet bietet einen stufenlos verstellbaren Hub von 125 bzw. 150 Millimetern und soll laut Hersteller 620 Gramm wiegen. Im Innern der Stütze versehen eine servicebare Hydraulikkartusche sowie eine Luftfeder mit mechanischer Unterstützung ihren Dienst. Mittels eines Ventils am Zweischrauben-Stützenkopf kann der Rider komfortabel Einfluss auf die Ausfahrgeschwindigkeit der Stütze nehmen. Für eine sichere Bedienbarkeit in allen Fahrsituationen verfügt die Garnet über einen ergonomischen Remote-Kipphebel. Sollte ein Transport die Demontage der Sattelstütze erfor

  • 09:52

    Transalp-Bikes Testtage im Indoor MTB/BMX Park WOOD 15

    Kurzmeldung: Am kommenden Wochenende können im Indoor MTB/BMX Park WOOD 15 in Sittard (Niederlande) die Allmountain und Enduro Bikes des norddeutschen Herstellers Transalp-Bikes getestet werden. Für die ersten 50 Anmeldungen übernimmt Transalp-Bikes die Startgebühr für WOOD 15. Der Testevent findet am Samstag, 25. Februar, von 11.00 bis 16.00 Uhr statt, am Sonntag können die Bikes ausgiebig von 11.00 bis 14.00 Uhr getestet werden. Um einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltung garantieren zu können, bittet die norddeutsche Bikeschmiede um eine vorherige Anmeldung unter info@transalp-bikes.com. Für das Ausleihen der Bikes muss natürlich ein Personalausweis vorgelegt werden – dieser sollte wie der eigene Helm also unbedingt mitgebracht werden. Adresse Indoor MTB/BMX Park WOOD 15 WOOD 15 Nusterweg 66, Halle E 6136XB Sittard Niederlande Email-Kontaktadresse für die Anmeldung info@transalp-bikes.com

  • 08:34

    Stromer ST1 X: Urbanes S-Pedelec für junge und stilbewusste Radfahrer

    Markt: Die zur BMC Switzerland Group gehörende Marke myStromer AG hat sich auf die Entwicklung von hochwertigen Elektrobikes spezialisiert. Die neueste Schöpfung stellt sich in Form des S-Pedelecs Stromer ST1 X dar, das jungen und stilbewussten Radfahrern im urbanen Umfeld schnittiges Gleiten durch den Stadtverkehr gewährleisten soll. Für Tretunterstützung bis 45 km/h sorgt ein eigens entwickelter Motor. Das S-Pedelec Stromer ST1 X besticht mit einem cleanen und frischen Look. Der Bordcomputer mit Touch-Funktion ist im Oberrohr integriert und informiert den Fahrer über Geschwindigkeit, Unterstützungsgrad und Akkustand. Voll vernetzt und mit durchdachter Konnektivität verfügt das System über einen Diebstahlschutz mit GPS. Mit der Stromer OMNI App stehen dem Fahrer Funktionen zur Navigation, Feineinstellung und Ortung zur Verfügung. Der größte Teil der Verkabelung verläuft für den Betrachter "unsichtbar" durch den Rahmen. Für die geballte Ladung an Power sorgt der eigens entwickelte 500

  • 18:40

    Jedermann-Enduro-Serie TrailTrophy mit neuem Titelsponsor

    Die Jedermann-Enduro-Serie TrailTrophy bekommt mit bike-components einen neuen Titelsponsor. An Bord war der Online-Versandhändler bereits in den letzten drei Jahren als Partner-Sponsor, ab diesem Jahr wird das Engagement jedoch deutlich verstärkt. Allerdings ist nicht nur der Titelsponsor der TrailTrophy neu, sondern auch der Bike-Hauptsponsor: Santa Cruz Bicycles wird bei allen Events vor Ort sein. In den vergangenen drei Jahren hat bike-components unauslöschliche Spuren bei der Jedermann-Enduro-Serie TrailTrophy hinterlassen: So ist der "Kuchen by bike-components" am Abschlusstag kaum mehr wegzudenken – und wird in der kommenden Saison natürlich beibehalten. Neben dieser lieb gewonnenen Tradition sind eine Reihe weiterer Aktionen angedacht. Der Veranstalter hat bereits angekündigt, dass bei allen Events ein eigener Fotograf kostenfrei Fotos von den Teilnehmern machen wird. Ein weiterer starker Partner der bike-components TrailTrophy ist die Bikeschmiede Santa Cruz Bicycles. Der Bike

  • 14:14

    Lightweight EDELSTOFF: Neue Rennrad-Bekleidungskollektion für Frauen und Männer

    Markt: Schlicht und edel präsentiert sich die neue Rennrad-Bekleidungskollektion EDELSTOFF von Lightweight. Mit dem neuen Sortiment möchte der Carbon-Spezialist aus Friedrichshafen ambitionierten Rennradsportlern das ideale Gegenstück zu den exklusiven Rennrad-Laufrädern aus eigenem Hause anbieten. Die neue Lightweight EDELSTOFF Rennrad-Bekleidungskollektion richtet sich sowohl an Frauen als auch Männer. Speziell für Damen hält die neue Kollektion die Air Weste LEICHTLICH bereit. Mit ihr soll die Rennradfahrerin den Elementen trotzen und zu Glanzleistungen angespornt werden. Vorne, an den Seiten und im Bereich der Schulter besteht die Weste aus einem atmungsaktiven, wasser- und winddichten Dreilagenlaminat. Der Netzstoff aus Polyester und Merinowolle im Rückenteil soll Feuchtigkeit nach außen abtransportieren und somit die Körpertemperatur positiv regulieren. Um körpereigene Gerüche gar nicht erst entstehen zu lassen, verfügt die Air Weste LEICHTLICH über ein natürliches antibakteriell

  • 09:39

    ZEAL Cycling: Neue High-End-Marke präsentiert die ersten Carbon-Laufräder

    Markt: Individualität, klassisches Long-Life Design und innovative Produkteigenschaften – mit dieser Kombination möchte die neue High-End-Marke ZEAL Cycling die Wünsche ambitionierter Radfahrer erfüllen. Das in den Niederlanden ansässige Unternehmen stellt jetzt die erste Kollektion mit Carbon-Laufrädern vor. Ein herausragendes Preis-Leistungs-Verhältnis soll das Direktvertriebsmodell mit Ready-to-Ride Paketen gewährleisten. Hinter ZEAL Cycling stecken Roland ten Brinke und Daniel Bley – beide keine unbekannten Größen in der Fahrradszene. Roland ten Brinke war früher für SRAM tätig und wurde danach Miteigentümer von FFWD Wheels. Daniel Bley war seinerseits über viele Jahre bei der Koblenzer Bikeschmiede Canyon Bicycles verantwortlicher Leiter für das globale Marketing. Getroffen haben sich Roland ten Brinke und Daniel Bley nachfolgend bei NuVinci Cycling. Das noch sehr junge Unternehmen ZEAL Cycling kann somit insgesamt schon auf 25 Jahre Erfahrung in der Fahrrad-Industrie zurückgreife

  • 18:14

    Andreas Klöden neuer Storck Markenbotschafter

    Der ehemalige erfolgreiche deutsche Radrennfahrer Andreas Klöden ist seit Anfang des Jahres neuer Storck Markenbotschafter. Zu den Erfolgen des 41-jährigen Sachsen zähler unter anderem der Deutsche Meistertitel 2004, die Siege bei der Baskenrundfahrt in den Jahren 2000 und 2011 sowie zwei zweite Plätze bei der Tour de France. Sowohl Andreas Klöden als auch der Rahmen-Leichtbauspezialist mit Sitz in Idstein zeigen sich sehr erfreut über die neue Partnerschaft. Für Storck Marketingchef Mario Kuban passt die Liebe und das Engagement des ehemaligen Radrennfahrers zum Radrennsport hervorragend zu der Leidenschaft des Unternehmens für das Rennrad. Andreas Klöden ist ebenfalls voll des Lobes: "Eine so hochwertige und positiv besetzte Marke zu präsentieren macht mir riesigen Spaß - und wer fährt nicht gern das allerbeste Material?!". Im Rahmen der Zollinger Radsportreisen Radsportwoche vom 11. bis 18. März 2017 auf Mallorca wird Andreas Klöden als Storck Markenbotschafter exklusiv mit den Teil

  • 13:00

    André Greipel erhält Signature-Pedal von LOOK

    Er ist dreifacher Deutscher Straßenmeister, gewann 2015 die Vattenfall Cyclassics und gilt als einer der stärksten Sprinter weltweit: André Greipel. Der wegen seiner beeindruckenden Muskelpakete liebevolle "Gorilla" genannte Rostocker vom Team Lotto Soudal ist seit dem Jahr 2011 mit Pedale der französischen Marke LOOK unterwegs – jetzt erhält er als neuer Markenbotschafter sein eigenes Signature-Pedal! Um diese Partnerschaft zu würdigen, hat LOOK ein KéO Blade Carbon Pedal designed, das neben dem Namen Andre Greipel sowohl das "Rostock Gorilla" Logo als auch die deutschen Landesfarben zeigt. Der Pedalkörper aus Carbon verfügt über eine große Kontaktfläche aus Edelstahl, die dem Fahrer optimale Tretstabilität und Kraftübertragung gewährleisten soll. Ein weiteres Feature des KéO Blade Carbon Pedals ist die 3-fach gelagerte und doppelt gedichtete Achse aus Cr-Mo. Das Gewicht der Pedale als Paar liegt bei 220 Gramm. Wie alle Pedale aus dem Hause LOOK ist das André Greipel Signature-Pedal 1

  • 13:52

    Specialized Gravity Worldcup Team 2017 mit Öhlins Fahrwerk auf Erfolgsjagd

    Das Specialized Gravity Worldcup Team wird in der Saison 2017 mit Öhlins Fahrwerk an den Start gehen. Der aus Schweden stammende Spezialist für Fahrwerkskomponenten engagiert sich somit zum ersten Mal im Mountainbike-Rennsport. Die Zusammenarbeit verspricht Erfolg: Seit dem Jahr 2013 arbeitet die US-amerikanische Kultschmiede Specialized mit Öhlins zusammen – Top-Modelle wie das Specialized Demo8 werden bereits mit Öhlins Fahrwerk ausgestattet. Für die kommende Saison werden jetzt alle Bikes der Specialized Gravity Worldcup Teamfahrer mit Öhlins TTX22M Dämpfer bestückt. Zum Einsatz wird im Rahmen des laufenden R&D Programms auch eine Prototyp Downhill-Gabel von Öhlins kommen. Nicht nur das Team selbst, sondern auch Specialized und Öhlins sind davon überzeugt, dass durch diese Partnerschaft in diesem Jahr mehr Podestplätze und Siege eingefahren werden können. Hierfür sollen natürlich auch die Rider des Specialized Gravity Worldcup Teams sorgen. Zu Loic Bruni und Finn Iles gesellt si

  • 11:06

    100% Status: Neuer Fiberglas Fullface-Helm für preisbewusste Rider

    Markt: Die kalifornische Marke 100% präsentiert die Frühjahrskollektion 2017 und mit ihr den neuen Fullface-Helm Status. Der Helm verfügt über eine Außenschale aus Fiberglas und wird somit als preisgünstige Alternative zum Carbon-Helm Aircraft ins Rennen geschickt. Design und Features des Status sind an das teurere Modell angelehnt. Der 100% Status Fullface-Helm richtet sich an alle Downhill- und Gravity-Biker, die auf der Suche nach einem leichten Helm mit hoher Funktionalität sind. Ebenfalls im Fokus stehen Rider, die bisher mit dem 100% Aircraft Helm zwar geliebäugelt haben, dann aber wegen des Anschaffungspreises doch zögerten. Angelehnt an die Optik und die Funktionalität des "großen Bruders" steht preisbewussten Bikern somit ein sehr interessanter und vielversprechender Helm zur Verfügung. Zu den Features des Status zählen das herausnehmbare, waschbare Innenpolster und das aktive Kühlungssystem für optimale Luftzirkulation. Verfügbar wird der 100% Status ab März 2017 in fünf unte

mehr Artikel