Andreas Waldera

Andreas Waldera ist bereits seit vielen Jahren als Online-Redakteur und Testfahrer tätig. Mit seinen im BMX und Downhill verankerten Wurzeln kann es für ihn beim Biken nicht ruppig genug sein. Für seine Leidenschaft Fahrradfahren ist der gebürtige Niederrheiner in die schöne Eifel gezogen.

Artikel648
Januar, 2017
  • 11:52

    Cyclingworld Düsseldorf: Countdown für die Premiere läuft

    Spektrum: Am 25. und 26. März 2017 bilden die Alten Schmiedehallen des Areal Böhler in Düsseldorf die beeindruckende Kulisse für die Premiere der Cyclingworld Düsseldorf. Die neue Messe, die ab 2017 jedes Jahr kurz vor dem Start der Radsaison stattfinden soll, möchte als Wegweiser und Vorreiter rund um das Thema Fahrrad verstanden werden. Für die Premieren-Veranstaltung haben bis jetzt bereits über 100 Aussteller zugesagt. Auf der Cyclingworld Düsseldorf sollen die Besucher in die unterschiedlichsten Bereiche des Fahrradfahrens eintauchen können. Retro Fahrräder werden hier ebenso präsentiert wie zeitlose Klassiker oder Hollandräder. Natürlich kommen in der Landeshauptstadt auch die Themen E-Mobility und urbanes Biken nicht zu kurz. Weitere Schwerpunkte der Messe sind Fashion und nachhaltige Upcycling-Produkte. Ausgestellt werden hier unter anderem aus Fahrradschläuchen hergestellte Bike Bags und Tische aus Verkehrsschildern. Touren-Radler dürfen sich in der Rubrik Travel auf die Vorst

  • 08:04

    Triathlon-Spezialistin Daniela Ryf unterschreibt bei DT Swiss

    Triathlon News: Daniela Ryf, die Königin der Langdistanz im Triathlon, wird in den nächsten drei Jahren mit DT Swiss Laufrädern an den Start gehen. Die Partnerschaft wird sich allerdings nicht nur auf den sportlichen Einsatz beschränken: Die 29-jährige Schweizerin wirkt zudem als elementarer Bestandteil im Entwicklungs- und Kooperationsprozess mit. Die zweifache Ironman Weltmeisterin, 70.3 Weltmeisterin und Ironman Europameisterin will 2017 ihre Erfolgsliste konsequent fortführen. Im Fokus stehen der dritte Ironman Weltmeistertitel in Folge sowie der Angriff auf die von Chrissie Wellington im Jahr 2011 aufgestellte Weltbestzeit. Hier gilt es auf der Distanz über 3,8 Kilometer Schwimmen, 180 Kilometer Radfahren und 42,2 Kilometer Laufen die Zeit von 8:18:13 Stunden zu unterbieten. Optimiert wird das Bike der Schweizerin vom Aerodynamik Spezialisten und DT Swiss Partner Swiss Side. Ihr Debut auf DT Swiss Laufrädern gibt Daniela Ryf Ende Januar beim 70.3 Ironman in Dubai.

  • 16:36

    E-Bike Walleräng startet mit Generalvertretung jetzt auch in Deutschland durch

    Markt: Die schwedischen Walleräng E-Bikes werden ab der kommenden Saison auch in Deutschland erhältlich sein. Den Vertrieb und die PR für die Pedelecs übernimmt ab sofort die Firma E-Bikes and more - C & K aus Neu-Ulm. Christian Walleräng und Thomas Kießling von E-Bikes and more - C & K haben im Rahmen einer Hersteller-Präsentation von Shimano in München einen über mehrere Jahre laufenden Vertrag unterzeichnet. Die Walleräng E-Bikes haben sich nach zwei Auftritten bei der Eurobike zwar einen Namen gemacht, für den Verkaufsstart fehlte bislang allerdings ein Vertriebspartner. Diesen Part übernimmt jetzt für die nächsten fünf Jahre E-Bikes and more - C & K, die das urbane Smartbike Walleräng in Deutschland weiter nach vorne bringen wollen. Im Portfolio der schwedischen E-Bike Schmiede finden sich zur Zeit zwei Modelle: Das M.01 und das M.02 mit Niedereinstieg für Damen. Beide Modelle sind mit starrer Gabel oder mit RockShox Federgabel erhältlich. Erworben werden können die E-

  • 10:05

    YT bringt Jeffsy, Capra und Tues Modelle als exklusive CF Pro Race-Versionen

    Markt: Mit neuen Ausstattungsvarianten und Größen steigt YT Industries in das Modelljahr 2017 ein. Für versierte Pro-Rider und Racer kommen die Modelle Jeffsy, Capra und Tues ab sofort als exklusive CF Pro Race Versionen. Ein weiteres Highlight der neuen Modellrange spricht alle Rider an, die einen längeren Reach bevorzugen: Das Capra CF und das Tues CF sind jetzt auch in der Rahmengröße XL verfügbar. YT Jeffsy: Die 29" Trailrakete Nach dem letztjährigen Release legt YT Industries beim Jeffsy nochmal nach. Die 29" Trailrakete mit 140 mm Federweg kommt in diesem Jahr zusätzlich als CF Pro Race Version mit feinsten Komponenten. Die Serie wächst somit auf aktuell sechs Bikes an, die Preise bewegen sich hierbei von 2.099,00 Euro für das Einstiegsmodell Jeffsy AL Two bis 4.499,00 Euro für besagtes CF Pro Race. Dem neuen Top-Modell der Serie spendierte die Bikeschmiede YT ein Kashima beschichtetes Fox Factory Fahrwerk, e*thirteen Carbon-Laufräder und SRAM Guide Ultimate Scheibenbremsen. Die

  • 09:58

    Bike Festival Willingen: Gravel-Ride Konzept überarbeitet – Genuss statt Rennen

    Spektrum: Nach der letztjährigen Premiere des Gravel-Formats Cannondale Road Riot beim Bike Festival Willingen wurde das Konzept für 2017 komplett neu ausgerichtet. Das Rennen wird durch eine geführte Ausfahrt ersetzt. Im Fokus stehen jetzt das Entdecken der Landschaft und ein ausgewogener Mix aus Asphalt, Schotter- und Wiesenwegen. Johannes Niemann, verantwortlicher Projektleiter des Bike Festivals, fasst die ausschlaggebenden Punkte kurz und bündig zusammen: „Im letzten Jahr hatte der Cannondale Road Riot eher den Charakter eines Cross- und nicht den eines Gravel-Rennens. Die Strecke hatte zu viele Höhenmeter und war schlicht zu anspruchsvoll“. Für die Verantwortlichen Grund genug, das Konzept komplett zu überarbeiten. Bei der kommenden Ausgabe soll daher der Genusscharakter eindeutig im Vordergrund stehen. In diesem Jahr wird es somit weder eine Gesamtzeitnahme noch eine Wertung oder einen Sieger geben. Offen ist noch, ob es auf ausgewählten Strava-Abschnitten eine Art Bestzeit-Rank

  • 08:57

    100% neuer Brillensponsor von Straßenweltmeister Peter Sagan

    Markt: Ab der Saion 2017 wird der zweimalige Straßenweltmeister Peter Sagan mit Performance-Eyewear des kalifornischen Unternehmens 100% an den Start gehen. Der Slowake wird dabei auf die Premiumbrille Speedcraft-Performance zurückgreifen. Neben dem Tragen der 100% Eyewear beim Training und bei Rennen wird Peter Sagan auch bei der Produktentwicklung mitwirken. Für den bekennenden Fan des Downhill- und Motocross-Sports war die Entscheidung für die Partnerschaft mit 100% naheliegend. Das kalifornische Unternehmen hat sich auf die Fertigung von hochwertiger Ausrüstung für ambitionierte Radfahrer spezialisiert. Zum umfangreichen Portfolio von 100% gehören neben Brillen und Goggles unter anderem auch Helme und Handschuhe. Funktion und Design gehen bei den Produkten Hand in Hand, wie auch die letztjährige Auszeichnung mit dem Design & Innovation Award belegt. Zu den namhaften Profis, die auf 100% vertrauen, zählen Top-Rider wie Nicolas Vouilloz, Loic Bruni sowie Mick und Tracey Hannah. M

  • 09:17

    Alternativer Winterspaß: Burley macht mobil im Schnee

    Markt: Tief Egon hat's geschafft: Über Nacht hat sich Deutschland in eine atemberaubende Winterlandschaft verwandelt. Die lang ersehnte weiße Pracht bietet nicht nur einen tollen Anblick, sondern auch fantastische Möglichkeiten für Spaß und Bewegung. Die amerikanische Traditionsmarke Burley bietet diesbezüglich tolle Alternativen und macht auch im Schnee mobil: Mit wenigen Handgriffen lässt sich der praktische Fahrradanhänger in ein ganz besonderes Schneemobil umwandeln. War bei Schnee bisher für die Fahrradanhänger Winterschlaf angesagt, dürfte sich dies mit dem neuen 16+ Reifen-Set von Burley schlagartig ändern. Die breiten 16x3" Push-Button-Reifen verfügen über ein griffiges Profil, mit dem auch Touren in der weißen Pracht möglich werden. Das 16+ Reifen-Set zum Preis von 199,00 Euro eignet sich für alle Burley Kinderfahrradanhänger sowie die Flatbed / Nomad Lastenanhänger. Die Kinderfahrradanhänger sind ab 399,00 Euro erhältlich, die Preise für die Lastenanhänger betragen 299,00 Eur

  • 11:16

    Grobert-Schwestern starten 2017 für Cannondale Factory Racing

    MTB News: Für die Saison 2017 hat Cannondale Factory Racing grundlegende Änderungen bei der Teamaufstellung bekanntgegeben. Zum ersten Mal seit Bestehen des Teams werden in diesem Jahr auch weibliche Fahrer für Cannondale Factory Racing an den Start gehen. Verpflichtet wurden die aus Freiburg stammenden Grobert-Schwestern. Mit Helen und Hannah Grobert holt sich Cannondale Factory Racing zwei hochkarätige Fahrerinnen ins Boot, die im Team für frischen Wind sorgen werden. Helen Grobert gewann bereits zwei U23 MTB World Cups und krönte die Saison 2015 mit dem Gewinn der Deutschen XC Meisterschaft. Bei ihrem Olympiadebüt im vergangenen Jahr fuhr die 24-jährige Freiburgerin auf einen hervorragenden zwölften Platz. Jüngste im Team Cannondale Factory Racing wird mit nur 19 Lenzen ihre Schwester Hannah sein. Die Nachwuchsfahrerin in der U23 Klasse soll Helen auf ihrem Weg unterstützen. Ein weiterer starker Neuzugang im Team ist der Franzose Maxime Marotte (30). Die Nummer 3 der UCI Weltranglis

  • 11:04

    Save the date: Mountainbike Jedermann Etappenrennen – Die Termine 2017

    MTB Radsport / Jedermann: Ob als Einzelkämpfer oder als Zweierteam, Mountainbike Etappenrennen bieten den Teilnehmern maximalen Fahrspaß auf kernigen Trails in traumhaften Bikerevieren – und das über mehrere Tage. Gefordert sind Konzentration, Kondition, Nehmerqualitäten und ein verdammt langer Atem. Aufgrund des organisatorisch hohen Aufwands sind Mountainbike Jedermann Etappenrennen allerdings rar gesät. Wir haben die schönsten Rennen im deutschsprachigen Raum zusammengefasst. MTB Etappenrennen: Die Termine 2017 im Überblick 30.06-02.07.2017: Engadin Bike Giro Vom 3. Juni bis 2. Juli 2017 geht das 3-tägige MTB Etappenrennen Engadin Bike Giro in die zweite Runde. Nach der erfolgreichen Premiere im letzten Jahr dürfen sich die Teilnehmer wieder auf anspruchsvolle Strecken in einer der schönsten Bikeregionen der Welt freuen. Im Gegensatz zu anderen Etappenrennen werden beim Engadin Bike Giro alle Rennen zentral gestartet. Wie bei der ersten Ausgabe beginnt die Veranstaltung am Freitag m

  • 13:05

    Save the date: Mountainbike Jedermann 24-Stunden-Rennen – Die Termine 2017

    MTB Radsport / Jedermann: Die Teilnahme an einem 24-Stunden Rennen stellt für viele Mountainbiker das Highlight des Jahres dar. Egal ob als Einzelstarter oder im Team, der Kampf gegen die Uhr, Müdigkeit und Schmerzen fordert seinen Tribut – und trotz der scheinbar endlosen Strapazen überwiegen am Ende des Rennens Glücksgefühle und Zufriedenheit. Sicherlich geht es bei vielen Startern auch um den Sieg, für die meisten Hobby-Radsportler gilt aber das Motto "dabei sein ist alles". MTB 24-Stunden-Rennen: Die Termine 2017 im Überblick 10.06./11.06.2017: 24h Alfsee Rennen Am 10. Juni um 14.00 Uhr fällt der Startschuss zur mittlerweile siebten Ausgabe des 24-Stunden Mountainbike-Rennens am Alfsee. Die Strecke um den etwa 2 km² großen Stausee im Landkreis Osnabrück ist knapp 12 Kilometer lang, 160 Höhenmeter müssen pro Runde absolviert werden. Einzelstarter sind beim 24h Alfsee Rennen ebenso willkommen wie 2er-, 4er-, 6er und 8er-Teams. Web: 24h-alfsee.de 08.07./09.07.2017: Stöffel Race 24h MT

mehr Artikel