Andreas Waldera

Andreas Waldera ist bereits seit vielen Jahren als Online-Redakteur und Testfahrer tätig. Mit seinen im BMX und Downhill verankerten Wurzeln kann es für ihn beim Biken nicht ruppig genug sein. Für seine Leidenschaft Fahrradfahren ist der gebürtige Niederrheiner in die schöne Eifel gezogen.

Artikel880
Dezember, 2017
  • 10:15

    Sigma Sport Pocket Tools: Drei neue Multitools für unterwegs

    Produktnews: Nach der Präsentation der neuen Aura Frontleuchten stellt Sigma Sport zum Abschluss des Jahres noch drei neue Multitools vor. Die aus solidem Werkzeugstahl gefertigten Sigma Sport Pocket Tools sind in drei Größen bzw. Ausführungen verfügbar. Ergonomisch geformt sollen die neuen Fahrradwerkzeuge dem Nutzer beste Handhabung gewährleisten. Erhältlich sind die Sigma Sport Pocket Tools ab sofort im Fachhandel. Sigma Sport Pocket Tool Small Das Pocket Tool Small ist auf kleinstem Raum mit den 8 gängigsten Werkzeugen ausgestattet. Haupteinsatzbereich des kleinen Helferleins ist die schnelle Reparatur unterwegs. Einen guten Grip beim Arbeiten gewährleisten die gummierten Seitenteile. Kreuzschraubendreher Schlitzschraubendreher Schraubenschlüssel T25 2,5 / 3 / 4 / 5 / 8 mm Innensechskantschlüssel Maße: 74 x 29 x 11 mm Gewicht: 76 g Preis: 12,95 Euro Sigma Sport Pocket Tool Medium Trotz der flachen Bauweise beherbergt das Sigma Sport Pocket Tool Medium 17 Werkzeuge für diverse Repar

  • 15:09

    Race Face präsentiert CINCH Power Meter für hauseigene MTB-Kurbeln

    Produktnews: Race Face bietet Mountainbikern, die ihr Training leistungsorientiert optimieren wollen, einen Leistungsmesser für die hauseigenen MTB-Kurbeln an. Das Race Face CINCH Power Meter ist kompatibel zu den Race Face CINCH Kurbeln Next SL G4, Next G3, Next und Turbine. Das Messsystem befindet sich hierbei nicht in den Kurbelarmen, sondern in der Welle selbst. Wer effektiv und leistungsorientiert trainieren möchte, kommt an einem Power Meter nicht vorbei. Nicht nur Profis setzen auf diese Art der Leistungsüberwachung, sondern auch Freizeit-Biker, die mehr aus sich herauskitzeln wollen. Das Race Face CINCH Power Meter wurde speziell für den Einsatz mit den Race Face CINCH Kurbeln Next SL G4, Next G3, Next und Turbine entwickelt. Die unauffällige Positionierung in der Kurbelachse schützt das Power Meter zuverlässig vor äußeren Einflüssen und bietet dem Nutzer gleichzeitig hohe Variabilität. Ein großer Vorteil ist die Verwendbarkeit bei mehreren Fahrrädern, sofern diese über eine ko

  • 09:52

    Sigma Sport legt nach: AURA 40 USB Frontleuchte ab Mitte Dezember erhältlich

    Produktnews: Vor knapp zwei Wochen erst hatten wir über die neue AURA 25 Frontleuchte berichtet, jetzt legt Sigma Sport mit der AURA 40 USB nach. Die 40 LUX starke Lampe soll über eine Leuchtweite von bis zu 50 Metern verfügen. Erhältlich wird die AURA 40 im Set mit der neuen USB Rückleuchte NUGGET II ab Mitte Dezember sein, ab Januar gibt es die Frontleuchte dann auch einzeln. Mit der AURA 40 USB umfasst die neue Frontbeleuchtungsserie von Sigma Sport jetzt zwei attraktive Modelle mit StVZO-Zulassung für alle Fahrräder. Die AURA 40 verfügt wie ihre "kleine Schwester" über die beiden Leuchtmodi Standard und Eco. Bei der 40 Lux starken AURA 40 USB lässt sich im Eco Modus die Beleuchtungsstärke auf 20 Lux reduzieren, womit eine Leuchtdauer von bis zu sieben Stunden ermöglicht werden soll. Über die Kapazität des Akkus bzw. den Ladezustand informiert der zweistufige Akku-/Ladeindikator im Bedienknopf. Aufladen lässt sich der integrierte Lithium-Ionen-Akku bequem über den Micro USB Port, da

  • 09:06

    BDR Radmarathon-Cup Deutschland 2018 mit 20 Veranstaltungen

    Radsport: Gemeinsam mit den Landesverbänden hat der Bund Deutscher Radfahrer den BDR Radmarathon-Cup Deutschland 2018 zusammengestellt. Auf dem Programm stehen bundesweit zwanzig abwechslungsreiche Veranstaltungen. Neu für das kommende Jahr ist das BDR-Super-Finisher-Trikot für Teilnehmer, die zehn dieser Radmarathons schaffen. Der BDR Radmarathon-Cup Deutschland geht mittlerweile in seine 29. Saison! Wie in den vergangenen Jahren haben der BDR und die Landesverbände ein sehr abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt. Mit zwanzig quer über das gesamte Bundesgebiet verteilten Veranstaltungen dürften Breitensportler somit erneut wieder voll auf ihre Kosten kommen. Neben der Königsklasse für ambitionierte Radsportler wird es bei den Events auch drei oder vier kürzere Strecken für gesundheitsorientierte Sportler geben. Teilnehmer, die fünf Radmarathons bewältigen, erhalten kostenlos das BDR-Finisher-Trikot. In der kommenden Saison wird es zudem ein BDR-Super-Finisher-Trikot geben

  • 13:00

    Neue Marke Afton Shoes präsentiert zwei MTB-Schuhmodelle für Trail, Enduro und Freeride

    Produktnews: Afton Shoes stellt mit den Modellen Keegan und Vectal zwei alltagstaugliche MTB-Schuhe für Trail, Enduro und Freeride vor. Das Konzept der neuen Schuhmodelle basiert auf einer mono-direktionalen, also einer in nur eine Richtung biegbaren Zwischensohle. Laut Hersteller wird somit ein bequemes Gehen ermöglicht, auf dem Pedal stehend versteift die Sohle hingegen. Afton Shoes Keegan Der Flatpedalschuh Keegan verfügt über eine Intact Rubber Gummisohle in der Härte A60, die dem Rider in Verbindung mit dem speziellen Sohlenprofil einen optimalen Halt auf dem Pedal gewährleisten soll. Sowohl der Fersen- als auch die Zehenbereich sind für eine bessere Passform und zusätzlichen Schutz PU-verstärkt. Als Außenmaterial kommt Nubukleder, synthetisches Nubukleder und Nylon zum Einsatz. Air-Mesh hinterlegte Belüftungsöffnungen sollen ihrerseits ein angenehmes Klima gewährleisten. Um die Geruchsbildung zu hemmen, wurde dem Keegan Flatpedalschuh ein atmungsaktives und antibakterielles Innen

  • 11:05

    Importeur Messingschlager: Strategische und personelle Neuausrichtung im Bereich E-Mobilität

    News: Bedingt durch den stark wachsenden Bereich der E-Mobilität hat Messingschlager die neue Abteilung „E-Mobility, Bike Sharing und OEM Services“ ins Leben gerufen. Der fränkische Importeur möchte mit der strategischen und personellen Neuausrichtung sein Leistungsangebot im E-Bereich weiter ausbauen. Nach Angaben des Importeurs ist in den letzten zwei Jahren der Bereich E-Mobilität enorm gewachsen. Messingschlager reagiert auf die gestiegenen Anforderungen mit einem langfristigen und strategischen Ausbau des E-Bereichs. Bereits zum 01. Oktober wurde diesbezüglich die neue Abteilung „E-Mobility, Bike Sharing und OEM Services“ ins Leben gerufen, deren Leitung Kai Schultz übernommen hat. Der langjährige Branchenkenner war bisher beim Teileimporteur Head of International Sales. Unterstützt wird Kai Schultz, der direkt an Geschäftsführer Dennis Schömburg berichtet, seit dem 01. November von Projektmanager Björn Brüggemann. In Zusammenarbeit mit Brose wird Messingschlager im kommenden Jahr

  • 11:12

    Bike Transalp 2018: „Eine extravagante und spannende Mischung“

    MTB Radsport: Wenige Tage vor dem offiziellen Anmeldestart präsentieren die Veranstalter die Strecke der Bike Transalp 2018. In sieben Etappen werden die Zweier-Teams Mitte Juli von Imst in Österreich bis ins italienische Arco fahren. 503 Kilometer und 18.004 Höhenmeter stehen hierbei auf dem Programm. Versprochen wird ein Gesamtpaket, das seinesgleichen sucht. Am 12. Dezember um 12:00 Uhr öffnet die Online-Anmeldung zur 21. Ausgabe der Bike Transalp powered by Sigma. Die Tour des vielleicht bekanntesten Mountainbike-Etappenrennens führt über 500 Kilometer von Imst nach Arco in der Nähe des Gardasees. Über 18.000 Höhenmeter werden auf den sieben Etappen die Waden brennen lassen. Stopps auf der einwöchigen Tour markieren Nauders, Livigno, Bormio, Ponte di Legno, Val di Sole und Valle del Chiese. Streckenchef Marc Schneider über die Bike Transalp 2018: „Die Route der 21. Auflage ist eine Herausforderung, aber eben auch eine extravagante und spannende Mischung, die man so nicht überall be

  • 14:09

    Mavic Vision Line: Rennrad-Bekleidung für bessere Sichtbarkeit im Straßenverkehr

    Produktnews: Die neue Mavic Vision Line soll ambitionierten Rennradfahrern ein sicheres Training in der kalten und dunklen Jahreszeit ermöglichen. Das Bekleidungssortiment umfasst unter anderem Jacke, Helm und Schuhe. Als weitere Besonderheit bietet der französische Radsportspezialist eine spezielle App für Smartphones an, die in der durchsichtigen Rückentasche der Vision Jacke für zusätzliche Sicherheit sorgen soll. Ein ganzjähriges Training bildet zweifelsohne die Basis für Erfolge. Berufsbedingt entfallen die meisten Trainingseinheiten allerdings oftmals auf die Abendstunden. Besonders bei Ausfahrten im Dunkeln benötigen Rennradfahrer zusätzlichen Schutz in Form von erhöhter Sichtbarkeit. Die neue Vision Line von Mavic wurde speziell für die extremen Anforderungen des Herbst- und Wintertrainings entwickelt. Neben den üblichen Kriterien, die Radsportbekleidung erfüllen muss, wurde beim Design auch auf gut sichtbare, reflektierende Flächen Wert gelegt. Die Mavic Cosmic Pro H2O Vision

  • 14:25

    Black Forest ULTRA Bike Marathon 2018: Online-Anmeldung startet morgen

    MTB Radsport: Im nächsten Jahr geht der Black Forest ULTRA Bike Marathon bereits in die 20. Runde! Das Datum der Veranstaltung stand schon länger fest, jetzt gewährt der Veranstalter auch einen Blick auf das Programm für 2018. Die sportlichen Highlights markieren direkt zwei Deutsche Meisterschaften. Die Online-Anmeldung zum Black Forest ULTRA Bike Marathon startet am morgigen Nikolaustag. Die Teilnehmer und Besucher des Black Forest ULTRA Bike Marathons erwarten drei stimmungsvolle und emotionale Tage. Vom 15. bis 17. Juni 2018 wird Kirchzarten im Schwarzwald regelrecht Kopf stehen. Bereits am Freitag, 15. Juni wird im Ortskern von Kirchzarten die Deutsche Sprint Meisterschaft ausgetragen. Der spektakuläre Kurs garantiert spannende Wettkämpfe, bei denen sich die Fahrer nichts schenken werden. Am Samstag darf dann der Nachwuchs beim Schwarzwälder Pactimo Kids Cup kräftig in die Pedale treten. Am dritten Tag des Mega-Events wird im Rahmen des 20. Black Forest ULTRA Bike Marathons die De

  • 12:53

    Cortina Soul: Die moderne Interpretation des klassischen Hollandrades

    Produktnews: Das Cortina Soul kombiniert gekonnt Retro-Style mit modernem Fahrkomfort. Hinter dem Vintage-Look des Hollandrades verbergen sich feine Komponenten, die das Radeln in der City deutlich angenehmer gestalten. Erhältlich ist das Cortina Soul jetzt in den neuen attraktiven Vintage-Farben Etheral Yellow, Mistral und Espresso Brown. Das Soul von Cortina ist mehr als nur ein Transportmittel, mit diesem Hollandrad setzt der Radfahrer bzw. die Radfahrerin im urbanen Alltag Akzente. Die stilvollen neuen Farben bilden einen stimmungsvollen Kontrast zu den verchromten Komponenten. Sowohl der Rahmen als auch die Gabel, der Kettenschutz, die Schmutzfänger und der hintere Gepäckträger kommen in einheitlicher Farbgestaltung. Komplettiert mit CST Palm Bay Weißwandreifen, goldfarbenen Aluminiumfelgen und Retro-Rockschutz bietet sich ein sehr stimmiges Gesamtbild. Trotz des nostalgischen Looks verfügt das Soul über moderne Komponenten, die den Alltag erheblich vereinfachen. Mit der Shimano N

mehr Artikel