Lennard Heidenreich

Lennard Heidenreich gewann 2015 einen von Velomotion und CENTURION ausgeschriebenen Startplatz bei der Zillertal Bike Challenge, deren U23-Wertung er prompt gewann. Wir begleiten ihn zukünftig durch die Saison.

Artikel6
Juli, 2016
  • 11:32

    Lennard Heidenreich: Größter sportlicher Erfolg bei Salzkammergut Trophy

    Liebe Grüße aus dem Salzkammergut! Viele von euch werden es sicher mitbekommen haben: Teil zwei meines vierwöchigen Alpenabenteuers hat mich nach Oberösterreich, genauer an den Hallstätter See geführt. Neben einer Woche Familienurlaub und viel Entspannung nutzte ich die Gelegenheit und sah mir viele Sehenswürdigkeiten der Region an. Besonders hervorzuheben ist hierbei abseits des Rades natürlich der vollkommen überlaufene Ort Hallstatt. Dicht an dicht drängen sich die Menschen über den Marktplatz und stehen hundert Meter lang für eine Bootsrundfahrt über den See an. Um ehrlich zu sein – nicht so mein Ding. Schwer zu erraten ich gucke mir lieber die Bikearena Obertraun an, in der am nächsten Wochenende die österreichischen Staatsmeisterschaften ausgetragen werden. Drops – Steingärten – Northshore Trails – Wurzelpassagen und das alles bis zum abwinken. Hier gibt es echt alles was eine Weltcup-würdige Strecke braucht um mich Fahrtechnikwarmduscher an meine Grenzen zu bringen. Eigentlich h

Mai, 2016
  • 14:57

    Lennard Heidenreich: Zillertal Bike Challenge – Vorschau und Tipps

    Vom 1. bis zum 3. Juli steigt wieder die Zillertal Bike Challenge. Das 3-tägige Marathon-Rennen ist nun schon seit einigen Jahren fester Bestandteil des Rennkalenders vieler Athleten. 3 Tage, 167km, 5.300hm und 5 Bergbahnen – das sind die Eckdaten der Zillertal Bike Challenge 2016, die in der Kategorie Prince/Princess of the Mountain auf die Teilnehmer warten. Die Streckenführung gleicht derer der großen King/Queen Wertung in weiten Teilen, doch die Zillertaler Bergbahnen erleichtern die Junioren Strecke um ca. 3.800 Höhenmeter. Trotzdem: Die Strecke ist mit einer maximalen Steigung von 35% und einigen kniffligen Singletrail-Passagen eine große Herausforderung und alles andere als ein Zuckerschlecken. Im letzten Jahr bot mir Velomotion in Kooperation mit dem Profiteam TEAM CENTURION VAUDE eine einmalige Gelegenheit. Gesucht war ein ambitionierter U23 Fahrer mit einer ordentlichen Portion Dynamit in den Beinen. Mein Zillertal Abenteuer begann. Die ganze Story kannst du noch einmal hier

Oktober, 2015
  • 15:26

    Lennard Heidenreich: Overall Sieg beim Langenberg MTB Marathon

    Langenberg ist ein gutes Pflaster für mich! Nachdem ich im letzten Jahr schon auf dieser Strecke meinen allerersten Sieg in der Herrenkategorie feiern durfte, stand für mich schon lange fest: Mit dem Langenberg Marathon endet auch 2015 für mich die Saison! Nachdem ich mich beim Marathon in Arnstadt in der vergangenen Woche mit müden Beinen über die Strecke quälte, entschied ich mich, drei Ruhetage in dieser Woche einzulegen und so stand ich Sonntagmorgen mit frischen Beinen am Start. Bereit noch einmal scharf zu schießen. 68 Kilometer / 1964 Höhenmeter verteilt auf zwei Runden lagen vor uns. Zusammen mit der Langstrecke (drei Runden) ging es nach einer viertelstündigen Startverzögerung aufgrund fehlender Streckenbeschilderungen auf die Strecke. Es bildete sich nach einiger Zeit eine Spitzengruppe mit Klaus Reinisch, Max Feger (beide Rapiro Racing) und mir als Mittelstreckenfahrer, sowie Mathias Frohn (Team Firebike Drössinger) und Florian Gaul (EGF Bunstruth Racing). Im Schlussanstieg

September, 2015
  • 14:11

    Lennard Heidenreich: Erster Tag der Mitteldeutschen Meisterschaften

    Bei 10° C und strömendem Regen fanden heute die mitteldeutschen Meisterschaften im Cross Country im Bike und Outdoor Park Bad Salzdetfurth statt. Da „Badse“ nur ca. 25 Kilometer von Salzgitter entfernt liegt, machte ich mal in meiner „keine XCO Rennen mehr“ Strategie eine Ausnahme und ließ mich auf die Schlammschlacht der Saison ein. Schon am Donnerstag machte ich mich nach der Arbeit auf zu einem ersten Trackcheck. Die Strecke und der Bikepark sind mir zwar von Deutschland Cups aus dem letzten Jahr bekannt. Doch war es durchaus angebracht den neuen Rockgarden einmal genauer unter die Lupe zu nehmen. Meine Hoffnungen auf eine trockene und dadurch leichter fahrbare Strecke wurden gegen 14 Uhr endgültig zerbrochen. Dauerregen bis zum Startschuss setzten der Strecke ordentlich zu. Nachdem es um 16:30 Uhr dann losging wurde es so richtig deftig. Keine 10 Meter gefahren und schon so voller Matsche, dass einer aussah wie der andere. Kein guter Tag für Trikotwerbung. Von oben bis unten braun

  • 10:33

    Deutsche Meisterschaften MTB Marathon – hätte hätte Fahrradkette

    Radsport News: Ein Erlebnisbericht unseres Velomotion – powered by Centurion Teamfahrers Lennard Heidenreich. Das erst 20-jährige Nachwuchstalent gewann in diesem Sommer die Prince of the Mountain Wertung der Zillertal Bike Challenge, musste bei der DM aber leider wegen eines Defekts, in guter Position liegend, aussteigen. DNF – Did not finish – das ist alles was ich aus Furtwangen im Schwarzwald von der Deutschen Marathonmeisterschaft mitbringen kann. Noch bin ich ganz schön enttäuscht, denn mein Ziel in diesem Jahr Top 25 bei der Marathon DM zu fahren wäre sicherlich erreichbar gewesen. Doch ein Kettenriss machte mir kurz nach der Hälfte einen Strich durch die Rechnung. 120 Kilometer und 3100 Höhenmeter, das waren die Eckdaten der diesjährigen Marathon DM. Wie bei fast jedem ambitionierten Hobby-, Amateur- oder auch Profi-Marathon-Racer stand auch bei mir der Schwarzwald Bike Marathon mit rotem Ausrufezeichen im Kalender. Mir gelang eine nahezu perfekte Vorbereitungsphase mit gnadenl

Juli, 2015
  • 17:21

    Lennard Heidenreich – Prince of the Mountain Zillertal Bike Challenge

    Die Zillertal Bike Challenge ging dieses Wochenende zum siebten Mal über die Bühne. Zu bewältigen galt es drei Etappen. Zwei davon im Rennmodus, eine als Trauerfahrt. 162 km, 5.345 hm, 5 Bergbahnen sind die Eckdaten im Kampf um den Titel Prince of the Mountain 2015. Wie es mir dabei erging könnt ihr im Folgenden lesen: Als Velomotion in Kooperation mit CENTURION vor einigen Monaten einen Startplatz mit rundumsorglos-Paket für die Zillertal Bike Challenge ausschrieb, war mein Saisonziel klar gesteckt. Und ich habe es geschafft, mich gegen zahlreiche Mitbewerber, die allesamt ähnlich interessant für diese Aktion waren, durchzusetzen. Meine Reise ins Zillertal ging los! Am Mittwochmorgen startete mein Trip in das wunderschöne Zillertal. Auch wenn der Wetterbericht nur das Allerbeste voraussagte, packte ich übervorsichtig alles ein, was ich so zu Hause an Klamotten herumliegen hatte. Frei nach dem Motto: Wozu hat der Hersteller die Tasche sonst so riesig gemacht? Pünktlich um 7:22 Uhr stie

mehr Artikel