Moritz Pfeiffer

Moritz Pfeiffer ist ein waschechtes Kind der Jan-Ullrich-Tour. Seit Sommer 1997 ist er bei Wind und Wetter, Lizenz- oder Jedermannrennen, Radmarathons oder RTFs auf schmalen Reifen unterwegs. Geschichte und Spanisch studierte er im Rennrad-Paradies Freiburg, aktuell lebt und arbeitet er in Tübingen.

98 Artikel
März, 2016
  • Test: Shimanos Top-Schuh SH-R321 im Velomotion-Dauertest: Leichter und robuster Fuß-Schmeichler

    Test: Shimanos Top-Schuh SH-R321 im Velomotion-Dauertest: Leichter und robuster Fuß-Schmeichler

    Test: Neben dem Sattel ist die Wahl des richtigen Schuhs für Radsportler von entscheidender Bedeutung für Kraftübertragung und Fahrkomfort. Velomotion hat Shimanos Topmodell für die Straße ausgiebig getestet. Acht Monate lang war der SH-R321 – so die etwas sperrige Modellbezeichnung von Shimanos Top-Treter – im Dauereinsatz: Kilometer um Kilometer bei Wind und Wetter, bei Hitze ...

  • Quintana, Contador und Co: Wo stehen die Grand Tour-Spezialisten?

    Quintana, Contador und Co: Wo stehen die Grand Tour-Spezialisten?

    Radsport: Die ersten Rennen sind absolviert. Wo stehen die Rundfahrtspezialisten Quintana, Contador, Froome, Nibali und Co.? Velomotion analysiert den Saisonstart der Stars. In fünfeinhalb Wochen fällt der Startschuss des Giro d´Italia, in weniger als 100 Tagen beginnt die Tour de France. Die Favoriten wie Nairo Quintana (Movistar), Alberto Contador (Tinkoff), Chris Froome (Sky) sowie Vincenzo ...

  • Jubiläumsedition des SKS-Rennkompressors ab Juni im Handel

    Jubiläumsedition des SKS-Rennkompressors ab Juni im Handel

    Markt: Der Rennkompressor von SKS-Germany wird 50 Jahre alt (Velomotion berichtete). Nun hat das Unternehmen aus dem Sauerland Details zur Jubiläumsedition bekannt gegeben. 1966 entwickelte der damalige SKS-Betriebsleiter Walter Scheffer eine Standpumpe für den Profiradsport. Doch der Rennkompressor überzeugte nicht nur Profimechaniker, sondern hielt Einzug in Millionen von Werkstätten und Hobbykellern. Mittlerweile blickt die Standpumpe ...

  • Trotz Sponsoren-Absprung: neuseen classics sollen dank Crowdfunding stattfinden

    Trotz Sponsoren-Absprung: neuseen classics sollen dank Crowdfunding stattfinden

    Radsport: Rückschlag für die neuseen classics in Leipzig, das größte Jedermannrennen Mitteldeutschlands: Die Veranstalter müssen den kurzfristigen Absprung des Hauptsponsors Sparkasse verkraften. Das Rennen wird aber wie geplant am 19. Juni 2016 stattfinden. Eine großangelegte Crowdfunding-Aktion soll einen Teil der Kosten decken. Die „neuseen classics – Rund um die Braunkohle“ Leipziger Neuseenland ist das Radsport-Highlights ...

  • SKS modernisiert sein Online-Angebot und huldigt dem Rennkompressor

    SKS modernisiert sein Online-Angebot und huldigt dem Rennkompressor

    Markt: SKS Germany hat seine Online-Präsenz erneuert. Die Website wurde komplett überarbeitet, der Rennkompressor erhielt als erfolgreichstes Produkt einen eigenen Blog. SKS Germany  hat sich als Hersteller von funktionalem Fahrradzubehör einen Namen gemacht: Luftpumpen aller Art, Schutzbleche, Taschen, Werkzeuge, Flaschen und Halter, Sättel und viele weitere unverzichtbare Teile gehören zum Produktportfolio. Nun hat das Unternehmen ...

Februar, 2016
  • Premiere des Stuttgarter Velothon auf 2017 verschoben

    Premiere des Stuttgarter Velothon auf 2017 verschoben

    Radsport: Aus dem für Juli geplanten zweitägigen Radsportfestival in Stuttgart wird vorerst nichts: Heute gab das Organisatoren-Team des Velothon Stuttgart bekannt, dass das Event auf 2017 verschoben wurde. Am 23. und 24. Juli 2016 sollte die Automobil-Hauptstadt Stuttgart ganz im Zeichen des Fahrrads stehen: abgesperrte Straßen für E-Biker und Urban Bikes, ein Kriterium für Lizenzrennfahrer, ...

Januar, 2016
  • SKS Rennkompressor wird 50 Jahre alt

    SKS Rennkompressor wird 50 Jahre alt

    Markt: Der SKS Rennkompressor ist so etwas wie der VW Käfer der Standpumpen: schlicht, funktional, robust. Seit fünf Jahrzehnten pumpen Radsportler damit ihre Reifen auf. Ein Ende der Erfolgsgeschichte ist nicht in Sicht. In den 1960er Jahren entwickelte Walter Scheffer für die Firma „Scheffer Klute Sundern“ eine Standpumpe, die höchsten Anforderungen im professionellen Radsport standhalten ...

  • Giro delle Dolomiti: 40. Austragung mit einigen Highlights

    Giro delle Dolomiti: 40. Austragung mit einigen Highlights

    Der Giro delle Dolomiti in Südtirol erfreut sich seit Jahren großer Beliebtheit bei Rennradlern. Die Etappenfahrt führt im Hochsommer sechs Tage durch die Bergwelt der Dolomiten. Die Veranstaltung ist kein Rennen, sondern hat eher RTF-Charakter. Auf jeder Etappe werden jedoch an einem Anstieg mit Transpondern die Zeiten gestoppt und Tagessieger sowie eine Gesamtwertung ermittelt. Wer will, ...

  • Red Bull Trans-Siberian Extreme: Zwei Jungs von nebenan beim längsten Radrennen der Welt

    Red Bull Trans-Siberian Extreme: Zwei Jungs von nebenan beim längsten Radrennen der Welt

     Radsport: Martin Temmen und Matthias Fischer wollen im Juli von Moskau nach Wladiwostock fahren – als Zweier-Team beim längsten Radrennen der Welt. Velomotion sprach mit den Beiden. Velomotion: Martin und Matthias, Ihr habt Euch für 2016 ein extremes Saisonziel gesetzt: das „Red Bull Trans-Siberian Extreme“. Um was genau handelt es sich dabei? Martin: Es ist ...

  • Cyclocross im Selbstversuch: Velomotion beim Jedermann-Crossrennen

    Cyclocross im Selbstversuch: Velomotion beim Jedermann-Crossrennen

      Redaktion: Rennradfahren in Sandgruben, Sprünge über Hindernisse, geschulterte Räder beim Treppensteigen – was macht Cyclocrossrennen so besonders? Velomotion-Redakteur Moritz Pfeiffer suchte die Antwort im Schlamm. Ich muss gestehen: Was Crossrennen angeht, bin ich ein unbeschriebenes Blatt. Obwohl ich seit 10 Jahren im Winter – und hin und wieder auch im Sommer – auf Crossrädern ...

mehr Artikel