Artikel2145
März, 2017
  • 07:56

    10.000 Pfund! ‚Die Mutter aller Fahrrad-Jerseys‘ von Rapha auf eBay aufgetaucht

    Kurznachrichten: Zum Grand Départ 2007 in London tat sich Rapha erstmals mit Design-Ikone Paul Smith zusammen und aus der Zusammenarbeit entstand ein streng limitiertes klassisches Jersey, von dem insgesamt nur 200 Exemplare produziert wurden. Nun ist eines der unter Sammlern extrem wertvollen Trikots auf eBay England aufgetaucht - original verpackt, mit Etikett und natürlich ungetragen. Zum saftigen Preis von 10.000 Pfund. Fahrrad-Jerseys sind inzwischen ohnehin eine kostspielige Angelegenheit - gerade wenn sie vom britischen Kulthersteller Rapha kommen. Aber der Preis, den ein Verkäufer derzeit auf eBay UK für sein ungetragenes Rapha-Sondertrikot vom Grand Départ 2007 in London aufruft, dürfte wahrscheinlich selbst den vernarrtesten Sammler abschrecken. Zum Preis von schlappen 10.000 Pfund gibt es derzeit das auf 200 Exemplare limitierte Jersey, entworfen von Modedesigner Paul Smith, zu kaufen. Worauf wartet ihr noch? ... Hier geht's zur Auktion

  • 13:09

    Mit Prostyle als VIP zum Grand Départ nach Düsseldorf

    Radreisen / Radsport: In weniger als 100 Tagen ist es soweit - in Düsseldorf fällt der Startschuss zum Grand Départ 2017. Wer den Start der diesjährigen Tour de France live vor Ort mitverfolgen und sich etwas Besonderes gönnen möchte, für diejenigen hat Prostyle zwei exklusive VIP Pakete rund um das größte Radsportevent des Jahres geschnürt. Die Uhr tickt, die Vorfreude steigt - es ist nicht mehr lange bis zum Grand Départ in Düsseldorf. Am 1. Juli fällt in der Rheinmetropole der Startschuss für die Tour de France 2017. Fast schon ein Pflichttermin für jeden deutschen Radsportfan, ist es langsam auch an der Zeit, Anreise, Unterkunft und das Tagesprogramm zu planen, wenn man live vor Ort sein möchte, wenn sich die mehr als 200 Profis auf den Weg in die 104. Grand Boucle machen. Für all diejenigen, die sich hier etwas Besonderes gönnen möchten, haben die Radreise-Spezialisten von Prostyle zwei Exklusive VIP-Pakete im Programm. Für wahlweise zwei oder vier Tage geht es nach Düsseldorf - n

  • 09:32

    John Degenkolb mit Café Racer Trek Domane SLR zu den Klassikern

    Markt / Radsport: Noch läuft es für John Degenkolb und Trek-Segafredo nicht ganz nach Wunsch bei den Klassikern. Die jüngsten Ergebnisse zeigen jedoch einen klaren Aufwärtstrend und lassen auf Podestplätze bei der Flandern-Rundfahrt am kommenden Wochenende und Paris - Roubaix die Woche darauf hoffen. Als kleine Extra-Motivation bekommt John Degenkolb von seinem neuen Radausrüster Trek ein individuelles Trek Domane, das es in dieser Form für einen kurzen Zeitraum auch direkt bei Trek zu kaufen geben wird - für knapp 13.000 Dollar. Nicht, dass John Degenkolb im Angesicht der anstehenden Klassiker-Aufgaben eine besondere Motivation bräuchte, aber schaden kann es ja dennoch nicht - so oder so ähnlich dürfte man bei Trek auch gedacht haben, als man für den deutschen Klassikerspezialisten ein individuelles Trek Domane designte. Seine Optik ist angelehnt an einen Café Racer - genau das Richtige für einen Motorrad-Fan wie John Degenkolb: "Klar, jeder weiß, dass ich Pflastersteine liebe, aber i

  • 08:46

    ProjectZebra – Team BULLS beim Cape Epic: Auf die Zähne beißen – bis zum Schluss!

    Inside Blog: Das Cape Epic 2017 ist Geschichte - auch für die sechs BULLS Athleten in Südafrika. Aus der Titelverteidigung wurde für Karl Platt und Urs Huber nichts - doch das Duo lässt die Köpfe nicht hängen und fasst schon die nächsten Ziele ins Auge. Die Abschlussetappe war für Karl nochmals eine echte Härteprobe - ein unglücklicher Sturz direkt nach dem Start zwang ihn fast zum Aufgeben, doch er biss auf die Zähne und hielt bis zum Ende durch, unterstützt von seinen drei Teamkollegen. Wenn das Glück fehlt, kommt oft auch noch Pech dazu - diese viel-zitierte Weisheit bestätigte sich auch für Karl Platt auf der Abschlussetappe des Cape Epic 2017 erneut; auf besonders schmerzhafte Weise. Nach einem eher durchwachsenen Rennen sollte es eigentlich darum gehen, einen versöhnlichen Abschluss zu finden und man schielte auch ein wenig auf den Etappensieg. Doch bereits wenige Kilometer nach dem Start waren die Pläne über den Haufen geworfen: Auf einer engen Brücke stieß ein anderer Fahrer ge

  • 07:04

    Das Cape Epic 2017 in 50 atemberaubenden Bildern

  • 20:31

    Rock the Hill 2017: Musik- und Bikefestival am Geißkopf vom 16. – 18. Juni

    Rock the Hill: Am dritten Juni-Wochenende findet in diesem Jahr am MTB-Zone Bikepark Geißkopf wieder das Rock the Hill Festival statt. Während am Abend ein bunt gemischtes Lineup international renommierter Bands für ordentlich Stimmung sorgt, lädt das umfangreiche Bike-Rahmenprogramm am Tag Zweiradfreunde aller Couleur ein, auf dem Fahrrad richtig Spaß zu haben - auch hier lautet die Devise Abwechslung. Nicht nur Gravity-Fans kommen auf ihre Kosten. Vom 16. bis zum 18. Juni 2017 zieht das Rock the Hill Festival wieder einmal Biker, Fahrrad- und Musikbegeisterte aus zahlreichen Regionen in den bayerischen Wald. Am Tag kommen die Radfahrer voll auf ihre Kosten; In der MTB-Expo präsentieren rund 40 Hersteller neue und bewährte Bikes und Zubehör - Testräder inklusive! Ein umfangreiches Rahmenprogramm aus Fahrtechnikkursen, geführten Touren über die herrlichen Trails des bayerischen Waldes und natürlich der MTB-Zone Bikepark Geißkopf selbst lassen kaum Wünsche offen. Morgen-Yoga oder ein 3D

  • 19:18

    Fahrzeug auf der Strecke: Schwerer Unfall bei Radrennen in Berlin

    Kurznachrichten: Beim traditionellen Saisoneröffnungsrennen des Radsportclubs Charlottenburg in Berlin kam es zu einem tragischen Unfall. Ein PKW war auf die Strecke gelangt und war am Straßenrand stehengeblieben. Zwei Rennteilnehmer fuhren an der schlecht einsehbaren Stelle ungebremst auf das Heck des SUVs auf und verletzten sich schwer. Nach Angaben der Bild Zeitung schwebte einer der beiden zwischenzeitlich gar in Lebensgefahr. Ein dritter Teilnehmer wich in letzter Sekunde aus und knallte gegen einen Streckenposten.  Schlimme Nachrichten aus Berlin. Beim Eröffnungsrennen am Wannsee, veranstaltet vom Radsportclub Charlottenburg, ereignete sich ein schwerer Unfall. Zwei Rennteilnehmer fuhren ungebremst in das Heck eines auf die Strecke gelangten PKW. Nach Angaben der Berliner Zeitung gab es eine "Kommunikationspanne" in Folge derer ein Ordner den SUV auf die Strecke gelassen hatte, obwohl die Fahrer noch unterwegs waren. Im Inneren des Audi Q5 waren vier Potsdamer, die einen Sonntags

  • 09:18

    ProjectZebra – Team BULLS beim Cape Epic: Königsetappe!

    Inside Blog: Auch auf der gestrigen Königsetappe des Cape Epic bestätigte sich bei den 'Bullen' der Eindruck der Vortage - die Vorjahressieger Karl Platt und Urs Huber sind in diesem Jahr ein sicheres Top 10 Team, mit der absoluten Weltspitze kann man jedoch nicht mithalten. Die Stimmung ist trotz aller Enttäuschung aber dennoch gut. https://www.youtube.com/watch?v=D11HWsS-rbE Die Mission Titelverteidigung beim Team BULLS wird in diesem Jahr nicht von Erfolg gekrönt sein - dass es mit dem Sprung an die Spitze der Gesamtwertung nichts mehr wird, hatte sich bereits in den letzten Tagen angedeutet und nach der Königsetappe ist es nun Gewissheit. Karl Platt und Urs Huber vom Team BULLS I schafften es nur auf den vierzehnten Platz - da sich der Zeitverlust jedoch in Grenzen hielt, konnte man aber den siebten Platz im Gesamtklassement verteidigen. "Es war eine enttäuschende Woche für mich," gibt der fünfmalige Cape Epic Gewinner Karl Platt unverhohlen zu. "Aber das ist nunmal Radsport, manch

  • 08:37

    [Verlosung] Gewinne einen Octal X Helm und eine Do Blade Fahrradbrille von POC

    Markt / Gewinnspiel: Gemeinsam mit POC haben wir ein tolles Gewinnspiel für euch. Wir verlosen je ein Exemplar des neuen XC-Helms Octal X und der bewährten Do Blade Brille. Beide Produkte der Schweden kommen in dem für 2017 neuen Farbton Thaum Red. POC Octal X Cross Country Helm Ganz neu präsentierte POC auf der diesjährigen Eurobike den Cross Country Helm Octal X. Wie der Name bereits verrät, basiert dieser auf seinem beliebten und bewährten Straßenpendant Octal und kommt deshalb wenig überraschend auch mit vielen seiner Features. Dazu gehört neben der sehr guten Aerodynamik auch das clevere Belüftungssystem und das geringe Gewicht (210g in M). Zusätzlich ist die Unibody-Schalenkonstruktion mit einer Aramidbrücke verstärkt und die Schale selbst umschließt den Hinterkopf besser als der Straßenhelm Octal - damit richtet man den Octal X klar auf den Einsatz im XC aus. POC Do Blade Brille Die POC Do Blade gibt es bereits seit einigen Jahren und die optisch auffällige Brille für Straße und

  • 08:00

    Cape Epic 2017: Die Königsetappe im Livestream – Fällt heute die Vorentscheidung?

    MTB-News: Selten war ein Cape Epic so spannend und so eng wie in diesem Jahr. Gestern eroberten Weltmeister und Olympiasieger Nino Schurter und Matthias Stirnemann (Scott-SRAM) zwar die Gesamtführung, doch weniger als eine Minute dahinter lauern Routinier Christoph Sauser und die nimmermüde Dampflok Jaroslav Kulhavy (Investec-Songo-Specialized). Die bisher führenden Manuel Fumic und Henrique Avancini (Cannondale Factory Racing) werden hingegen versuchen, ihren Podestplatz zu sichern. Spannung ist garantiert! Livestream verpasst? Hier eine Übersicht über die Etappen der nächsten Tage und den dazugehörigen Livestreams:

mehr Artikel