Thomas Rieger

Tom Rieger ist Hauptberuflich Bauingenieur und seit 2009 trefft ihr ihn an den Wochenenden zumeist in einem der deutschen oder österreichischen Bikeparks. Um sein Material zu testen fährt er am liebsten 24h DH Rennen am Semmering und konnte hier als Einzelstarter schon einige Pokale mit nach Hause nehmen.

Artikel2
Mai, 2017
  • 09:35

    GripGrab Racing Handschuh: Ein Hauch von Nichts mit sehr viel Grip

    Auf der stetigen Suche nach dem perfekten Handschuh bin ich vor kurzem auf den GripGrab Racing gestoßen. Der Markt ist gesättigt mit guten Produkten und die Auswahl ist riesig. Kurz, lang, gepolstert, nahtlos oder gar der Verzicht auf einen Handschuh steht zur Auswahl. Für mich persönlich muss ein Handschuh maximalen Grip bieten um das Feedback ungefiltert weiterzugeben. Somit fiel die Wahl auf den GripGrap Racing Handschuh, der vollkommen auf den Renneinsatz optimiert ist und meinen Anforderungen genau zu entsprechen scheint. Nachdem der GripGrab Racing bei mir eingetroffen ist, ging es mit dem Enduro eine Woche ins schöne Ligurien, wo der Handschuh praktisch nur zum Essen und Schlafen abgelegt wurde. Die nahtlose Handinnenfläche sowie die extrem luftige Außenseite machen den Handschuh zum bequemen Begleiter. Da im Urlaub das Smartphone sowieso bei Seite gelegt werden sollte, hat es mich auch nicht zu sehr gestört, dass man zum Bedienen den Handschuh leider abnehmen muss. Eine entspre

Februar, 2017
  • 17:00

    Test: Giant Full-E+ 0 SX Pro – Potentes E-MTB mit neuem SyncDrive Pro Motor

    Test: Im Mittelgebierge Korsikas stellte Giant seine neue E-Bike Flotte mit überarbeiteter Motortechnologie vor und entführte mich damit für wenige Tage aus dem verregneten Bayern. Auf den felsigen Trails aus Granit und Schiefer nahm ich mit dem Top Modell Full-E + 0 SX Pro steilste Kletterrouten und schnelle Downhillabfahrten unter die breiten 27,5+ Räder. Giant Full-E+ 0 SX Pro: Das Bike Bereits auf der Eurobike letztes Jahr hat Giant das Full E + vorgestellt. Einige Monate später bringt man nun überarbeitete Modelle auf den Markt, die sich vor allem bei der Motortechnologie vom Vorgänger unterscheiden. Diese werden bereits ab KW 10 an den Handel ausgeliefert. Insgesamt sind drei verschiedene Modelle erhältlich, von 3.899,90€ beim Einstiegsmodell bis zur Topvariante Giant Full-E+ 0 SX Pro für 5.999,90€ , welches ich in Korsika ausgiebig testen konnte. Beim Heck kommt das bewährte Maestro-Hinterbausystem zum Einsatz, welches durch einen RockShox Super Deluxe Debon Air gedämpft wird. A

mehr Artikel