POC Resistance Pro: Brandneue Bekleidungskollektion für Downhill, Enduro und XC

POC Resistance Pro: Brandneue Bekleidungskollektion für Downhill, Enduro und XC

Markt: Die schwedische Marke POC präsentiert für die Sommersaison 2017 die brandneue Bekleidungskollektion Resistance Pro. Um den Anforderungen unterschiedlicher Radsportdisziplinen gerecht zu werden, unterteilt sich die MTB Line in die drei Segmente DH, Enduro und XC. Ergänzend zur XC Linie bringt POC zudem einen neuen Helm auf den Markt – bei den Protektoren-Rucksäcken und Schonern gibt es ebenfalls Neuigkeiten.

Für Downhill Biker hält das neue Sortiment das POC Resistance Pro DH Jersey bereit. Das Jersey verfügt an den Armen über strategisch platzierte Cordura Verstärkungen sowie Vectran Aufsätze an den Ellbogen. Mesh-Ventilationszonen sollen ausreichend Kühlung gewährleisten. Preis: 200 Euro.

Passend hierzu findet sich die Resistance Pro DH Pants aus wasserabweisendem Stretchmaterial. Bei einem Sturz soll die Verstärkung aus widerstandsfähigem SuperFabric Material Schutz bieten. Der Preis der Pants beträgt ebenfalls 200 Euro.

Enduro Rider kommen mit dem Resistance Pro Enduro LS Jersey auf ihre Kosten. Features des Jerseys sind die Cordura Verstärkung, der durchgängige Front-Reißverschluss und Ventilationszonen. Wie beim DH Jersey ist der Preis mit 200 Euro angegeben.

Zum Überstreifen bei Regen bietet sich das Resistance Pro Enduro Rain Jacket an. Die mit Vectran verstärkten Ärmeln ausgestattete Regenjacke ist für 350 Euro erhältlich. Abgerundet wird das Sortiment für Enduro Rider mit der leichten Pro Enduro Shorts für 140 Euro.

Der Bereich XC umfasst direkt mehrere Produkte. Hierzu zählen unter anderem das Resistance Pro XC Zip Tee mit durchgehendem Front-Reißverschluss und Cordura Ärmeln sowie das Resistance Pro XC Splash Jacket für nasse Bedingungen. Die Preise liegen bei 180 Euro für das Tee bzw. 300 Euro für die Regenjacke.

Vervollständigt wird die XC Bekleidungslinie durch den POC Octal X Helm. Hierfür hat der schwedische Bekleidungsspezialist den bewährten Octal Helm überarbeitet und mit speziellen Aramid Verstärkungen ausgestattet. Der Preis des Octal X liegt bei 280 Euro.

Ausreichend Stauraum für kurze und lange Trail-Ausfahrten sollen die neuen Spine VPD Air Backpacks bieten. Das Volumen der Rucksäcke beträgt abhängig vom Modell 8 bzw. 13 Liter. Besondere Produktmerkmale sind das Twin-Strap-Befestigungssystem, zusätzliche Taschen und natürlich der Protektor. Die Preise sind mit 160 Euro (8L) bzw. 170 Euro (13L) angegeben.

Komplettiert wird die Schutzausrüstung durch die neuen Joint VPD System Elbow und Knee Schoner. Diese bestehen aus verwebten Polyamid Fasern für hohen Abriebschutz. Bewegungsfreiheit und gleichzeitig hohen Aufprall-Schutz soll das VPD Material dem Träger gewährleisten. Preis: 140 Euro (Elbow) / 160 Euro (Knee).

Web

www.pocsports.com

über den Autor

Andreas Waldera

Andreas Waldera ist bereits seit vielen Jahren als Online-Redakteur und Testfahrer tätig. Mit seinen im BMX und Downhill verankerten Wurzeln kann es für ihn beim Biken nicht ruppig genug sein. Für seine Leidenschaft Fahrradfahren ist der gebürtige Niederrheiner in die schöne Eifel gezogen.

Erstelle einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.