TEAM GREEN’N FIT: Materialbericht Jakroo – Mehr als nur ein Stück Stoff

TEAM GREEN’N FIT: Materialbericht Jakroo – Mehr als nur ein Stück Stoff

Materialberichte von Jonathan Reuning & Jane Kittel / Team Green’n Fit

Um auf einem Rennrad gut auszusehen, benötigt man nicht nur ein tolles Rennrad und muskulöse, von der Sonne gebräunten Beine, sondern auch das passende Outfit. Einerseits ist die Radbekleidung die Arbeitskleidung eines jeden Rennradfahrers, welche sich von den anderen optisch unterscheiden sollte. Auf der anderen Seite ist es aber auch Funktionswäsche, die möglichst wie eine zweite Haut anliegen sollte. Dabei stehen die Bekleidungshersteller vor unterschiedlichen Herausforderungen, um den Kundenwünschen gerecht zu werden. Unser Sponsor Jakroo hat genau unseren Vorstellungen entsprochen.

jakroo-maenner-2

jakroo-maenner-1

Die Männer im Team tragen das schmal geschnittene NOVA Trikot. Trotz der qualitativen und ultra-leichten Materialien ist es luftdicht und feuchtigkeitsableitend. Bei dem bequemen Trikot wird garantiert nichts im Fahrtwind flattern, um wertvolle Sekunden zu verlieren. Zugegeben, das Trikot ist ideal für sommerliche Verhältnisse, aber auch bei wechselhaften Bedingungen kann eine zusätzliche Windweste für eine extra Isolationsschicht sorgen. Die Weste sowie das Trikot halten mit ihren Trikottaschen genügend Platz für unterschiedlichstes Equipment bereit.

Bei winterlichen Bedingungen empfiehlt sich der Sidewinder, eine Winterjacke mit dreifachen Wind- und Regenschutz. Die eng anliegende Radjacke ist der perfekt wärmende Begleiter in den Wintermonaten, wo bekanntlich der Grundstein für die kommende Saison gelegt wird. Jetzt aber zu dem, wie ich finde, wichtigstem Kleidungsstück eines jeden Rennradfahrers: die Rennradhose. Einst sagte Rudi Altig „Ein Radrennfahrer muss seinen Hintern besser pflegen als sein Gesicht“, deshalb ist die Wahl der richtigen Hose entscheidend. Die Velo BIB Trägerhose hat ein besonders gutes Sitzpolster aus Italien verarbeitet. Durch die Powerband-Beinabschlüsse und den Netzträger gegen das Verrutschen empfiehlt sich die Hose besonders für schnelle, lange und beschwerliche Touren. Zusätzlich ist jedes Kleidungsstück mit Reflektoren bestückt, die für eine bessere Sichtbarkeit in der Dunkelheit sorgen.

jakroo-1

Jonathan Reuning / Team Green’n Fit

Kleider machen Leute bzw. Radrennfahrer!

Dieses Jahr beweist das Team Green’n fit nicht nur Schnelligkeit beim Rennen, nein, auch in Sachen Radbekleidung sind wir dieses Jahr mit der Firma Jakroo ganz weit vorn. Denn mit dem ultraleichten Trikot in der Slimfit Passform sind wir auch in den heißen Phasen des Rennens immer cool. Den durchgängigen Reißverschluss kann man mühelos auch während der Fahrt mit einer Hand öffnen. Der Silikonrand an der Taille verhindert das lästige Hochrutschen und man gelangt bequem in die 3 Rückentaschen sowie eine Tasche mit Reißverschluss.

Die dazu passende Radhose mit Trägern und dem superbequemen Sitzpolster hinterlässt auch nach einem längeren Ritt keinen wunden Hintern. Und damit der im Frühjahr hart erarbeitete Formstreifen auch dort bleibt, wo er sein soll, verrutschen die Beinabschlüsse dank der super Verarbeitung nicht.

Fazit: Das Gesamtpaket aus Passform, Schnitt und Material hinterlässt ein angenehmes Tragegefühl.

Jane Kittel / Team Green’n fit

über den Autor

Erstelle einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3
17
7
6
9
2
13
14
11
21
4
1819
10
24
12
20
5
8
22
15
1
1623