Bike Attack mit neuem Logo und passender Bildwelt

Bike Attack mit neuem Logo und passender Bildwelt

Spektrum: Mit neuem Auftritt und ohne Trek als langjährigen Hauptsponsor geht das legendäre Freeriderennen Bike Attack im August in die mittlerweile 17. Runde. Unverändert bleibt die altbewährte Streckenführung und natürlich der Massenstart auf dem Parpaner Rothorn.

Unabhängig von Sponsoren und Namensgebern wurde für das Bike Attack ein neues Logo mit passender Bildwelt entworfen. Silvio Baselgia, OK-Präsident des Bike Attack Lenzerheide: „Das neue Key Visual erinnert an das unglaubliche Gefühl des spektakulären Rennens und soll dazu animieren, die Herausforderung Bike Attack erneut anzunehmen. Die leichte Streckenanpassung im letzten Jahr zwischen der Mittelstation Scharmoin und Valbella hat sich bewährt. Und ein Bike Attack ohne Massenstart auf dem Parpaner Rothorn ist ohnehin undenkbar“. Stattfinden wird das legendäre Freeriderennen vom 25. bis 27. August 2017. Die Starterzahl ist auf 777 Teilnehmer begrenzt, die Online-Anmeldung ist bereits offen.

Web

www.bike-attack.ch

über den Autor

Andreas Waldera

Andreas Waldera ist bereits seit vielen Jahren als Online-Redakteur und Testfahrer tätig. Mit seinen im BMX und Downhill verankerten Wurzeln kann es für ihn beim Biken nicht ruppig genug sein. Für seine Leidenschaft Fahrradfahren ist der gebürtige Niederrheiner in die schöne Eifel gezogen.

Erstelle einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2122
16
6
9
24
5
2
23
11
12
14
19
3
1718
8
7
10
20
4
1
13
15